Skip to main content

1. FC Köln: Englische Woche endet bei Arminia Bielefeld am Freitag

Markus Anfang

Foto: imago/Herbert Bucco

Die englische Woche verlief für den 1. FC Köln sehr zufriedenstellend. Mit dem 2:0 gegen Sandhausen und dem etwas glücklichen 2:1 Erfolg gegen Ingolstadt ist nach zwei Spielen die maximale Ausbeute erzielt worden. Am Freitagabend könnte gegen Arminia Bielefeld das Ergebnis perfektioniert werden. Doch Trainer Markus Anfang geht mit viel Respekt vor dem Gegner in den nächsten Spieltag: „Mit Arminia Bielefeld haben wir eine robuste Mannschaft vor der Brust, die teilweise auch sehr rustikal zur Sache geht2, warnt der 44-Jährige. „Außerdem legen sie eine wahnsinnige Kampfkraft an den Tag.“

Die Kölner erwartet ein wahrer Hexenkessel auf der Alm

Seit vier Spielen sind die Bielefelder ohne Niederlage und keines der letzten acht Heimspiele ging verloren, wenn wir die Statistik saisonübergreifend betrachten. Zudem wird die Arena mit 26.000 Zuschauern, darunter über 3000 Kölner, ausverkauft sein. „Mit der Atmosphäre auf der Bielefelder Alm im Rücken sind sie schwer zu schlagen“, weiß Anfang.

Simon Zoller und Niklas Hauptmann gehören nicht zum Kader

„Trotzdem wollen wir unser Spiel durchbringen, dominant sein und die englische Woche mit der perfekten Ausbeute beenden“, so der Coach, der gegen Bielefeld auf den gleichen Kader setzt wie zuletzt gegen Ingolstadt. Simon Zoller und Niklas Hauptmann werden also nicht mit dabei sein. „Zolli kann ich nichts vorwerfen, aber die Jungs, die gerade spielen, machen ihre Sache sehr gut. Wir sehen deshalb nicht die Notwendigkeit, in Aktionismus zu verfallen und irgendwas zu verändern“, so Anfang. Hauptmann fehle „naturgemäß noch ab und zu die Ruhe im Spiel.“ Und die braucht der Trainer aber: „Es geht immer darum, wie wir uns am besten gegen den jeweiligen Gegner aufstellen. Gegen Bielefeld brauchen wir Ruhe und Kontrolle in unserem Spiel.“ Köln belegt mit 16 Punkten den ersten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga, doch dahinter lauert schon der 1. FC Union Berlin mit drei Zählern weniger. Die 3:5 Pleite gegen Paderborn ist schon längst aus den Köpfen, nun heißt es weitermachen, um den angepeilten sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga nicht zu verpassen.

1. FC Köln: Englische Woche endet bei Arminia Bielefeld am Freitag
4 (80%) 1 vote[s]
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X