Skip to main content

1. FC Köln: Interesse an Leipzig-Bankdrücker Benno Schmitz?

Foto: Benno Schmitz/Imago/Christian Schrödter

Der akut abstiegsgefährdete 1. FC Köln hat für die wohl anstehende Zweitligasaison einen neuen Verteidiger im Visier. Nach Informationen befasst sich das Bundesliga-Schlusslicht mit einer Verpflichtung von Benno Schmitz. Der Rechtsverteidiger fristet bei RB Leipzig ein trauriges Dasein und befindet sich seit Monaten auf dem Abstellgleis. Der 23-Jährige kam im gesamten Saisonverlauf nur einmal zum Einsatz – am 5. Spieltag bei der 0:1-Pleite in Augsburg. Ansonsten pendelt der 23-Jährigen bei den Sachsen ausschließlich zwischen Reservebank und Tribüne. Zwar hat Schmitz bei den Roten Bullen noch einen Vertrag bis 2020, aber Leipzig dürfte dem Bankdrücker bei einem passenden Angebot keine Steine in den Weg legen. Der Marktwert wird auf 1,25 Millionen Euro taxiert.

Schmitz könnte mit Köln-Wechsel Karriere ankurbeln

Schmitz stammt aus der Talentschmiede des FC Bayern und landete über den Umweg RB Salzburg im Sommer 2016 in Leipzig. Dort glückte dem früheren U20-Nationalspieler aber nicht der Durchbruch. Mit einem Wechsel nach Köln könnte der 1,82 Meter große Rechtsfuß seiner Karriere neuen Schwung verleihen.

Der 1. FC Köln hat bislang mit Innenverteidiger Lasse Sobiech vom FC St. Pauli bereits eine neue Defensivkraft für die kommende Saison verpflichtet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X