Skip to main content

1. FC Köln: Perfekt – Timo Horn verlängert bis 2023 & setzt nächstes Zeichen

Foto: Timo Horn/Imago/Eduard Bopp

Nun ist es amtlich: Timo Horn hat sich bis 2023 an den 1. FC Köln gebunden und seinen ohnehin noch bis 2022 datierten Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Schon im Vorfeld hatte der Stammkeeper seinen Verbleib in der Domstadt mitgeteilt und auf seine Ausstiegsklausel beim feststehenden Absteiger verzichtet – nun setzt der gebürtige Kölner das nächste Zeichen. Das sein Bekenntnis zu seinem Jugendklub, bei denen er bereits seit 16 Jahren spielt, mit einer Vertragsverlängerung einhergeht, war aber schon im Vorfeld ein offenes Geheimnis. Hierfür nimmt der gebürtige Kölner dem Vernehmen nach auch deutliche Gehaltseinbußen in Kauf, allerdings soll er im Falle einer Bundesliga-Rückkehr eine Kompensationszahlung erhalten.

Horn: „Gespräche haben mich optimistisch gemacht“

Neben Horn werden auch die Leistungsträger Jonas Hector, Marcel Risse und Marco Höger den bevorstehenden Gang in die 2. Liga mit antreten. Somit wird dem Neu-Trainer Markus Anfang eine schlagfertige Truppe zur Verfügung gestellt, für die es in der nächsten Saison einzig um den Aufstieg gehen kann.

„Die Gespräche mit Armin Veh und Alex Wehrle waren sehr gut und haben mich optimistisch gemacht, dass wir unser großes Ziel, den direkten Wiederaufstieg erreichen können. Das hat mich überzeugt, den Weg des FC mitzugehen“, wird Horn auf der Klubhomepage zitiert.

Horn hütet bereits seit 2012 den Kasten der FC-Profis und stieg zwei Jahre später mit den 1. FC Köln in die Bundesliga auf. Bislang hat der 24-Jährige 203 Pflichtspiele für die Geißböcke bestritten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X