Skip to main content

1. FC Lok Stendal gegen 1. FC Magdeburg: Aufstellungen, Live im TV & Livestreams

Foto: 1. FC Magdeburg/Imago/Christian Schrödter

Am Pfingstmontag, den 21.05.2018, wird das Finale um den Landespokal in Sachsen-Anhalt ausgespielt. Teilnehmer sind zweimal jeweils ein 1. FC”. Nämlich jener aus Stendal und jener aus Magdeburg. Da letztere gerade in die zweite Bundesliga aufgestiegen sind, Lok Stendal aber erst in dieser Saison in die fünfte Liga aufstieg, gelten die Magdeburger als haushoher Favorit. Dennoch könnte sich ein nettes Spielchen entwickeln. Der Sieger nimmt dann am DFB-Pokal teil, wobei das für den 1. FC Magdeburg ohnehin schon gilt. Wo kann man dieses Spiel live im TV sehen? Und wie werden die beiden Mannschaften von ihren Trainern aufgestellt werden?

Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Lok Stendal

Niemand beim Underdog, dem 1. FC Lok Stendal, ist gesperrt oder verletzt. Das bedeutet, dass man vermutlich mit dieser Elf beginnen wird:

Christos Iereidis – Franz Erdmann, Johannes Mahrhold, Martin Krüger, Lukas Kycek – Martin Gebauer, Niclas Buschke, Philipp Gross, Steven Schubert – Tim Schaarschmidt, Vincent Kühn

1. FC Magdeburg

Eine lange Liste an Verletzten hat der Aufsteiger in die 2. Bundesliga zu beklagen. Diese besteht aus den folgenden Spielern:

  • Michel Niemeyer
  • Jan Glinker
  • Andreas Ludwig
  • Tobias Schwede
  • Nico Hammann
  • Felix Schiller
  • Andre Hainault

Dennoch gilt der 1. FC Magdeburg gegenüber einem Team wie Stendal, das nur in der fünftklassigen Oberliga Nordost (Staffel Süd) zu Hause ist, natürlich als turmhoher Favorit. Man könnte wahrscheinlich sogar mit einer B-Elf auflaufen und würde immer noch als Favorit gelten. Doch damit ist nicht zu rechnen, stattdessen mit dieser Startelf:

Alexander Brunst – Nico Hammann, Richard Weil, Steffen Schäfer, Nils Butzen – Dennis Erdmann, Björn Rother, Marcel Costly, Philip Türpitz – Christian Beck, Felix Lohkemper

Finale im Landespokal Sachsen-Anhalt live im TV

Das Finale zwischen dem 1. FC Lok Stendal und dem 1. FC Magdeburg wird in voller Länge vom MDR als Livestream übertragen. Die ohnehin gerade im Jubeltaumel befindlichen Fans des 1. FC Magdeburg können also auch diese Partie Ihres Lieblingsclubs genießen, selbst wenn sie nicht vor Ort sein können. Die Livestreams in den dritten Programmen haben sich in den letzten Jahren als äußerst stabil erwiesen, hier geht man also keineswegs das Risiko ein, dass man nur jede zweite Szene im Livestream überhaupt auf seinem Rechner oder mobilen Gerät zu sehen bekommt.

Im normalen TV werden Teile dieses Spiels in der Konferenz der ARD gezeigt. Hier sieht man natürlich immer nur Ausschnitte dieses Spiels. Auch diese Konferenz wird als Livestream von der ARD angeboten. Möchte man also die Konferenz oder auch das komplette Spiel lieber auf einem mobilen Gerät verfolgen, so ist das problemlos via Livestream möglich.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X