Skip to main content

1. FC Nürnberg gegen 1. FSV Mainz 05: Die besten Wetten und die möglichen Aufstellungen

1. FSV Mainz 05

Foto: imago/Jan Hübner


Bundesligaaufsteiger 1. FC Nürnberg hat ein klares Saisonziel: Die Mannschaft will natürlich in der 1. Liga bleiben. Das wird keine leichte Aufgabe, das ist allen Beteiligten klar. Das Team hat seine beste Form noch nicht gefunden, wie der knappe 2:1 Sieg in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Oberligisten Linx zeigte. Am ersten Spieltag der Bundesliga gab es eine knappe 0:1 Niederlage bei Hertha BSC. Als Gegner kommt Heute Nachmittag der 1. FSV Mainz 05 ins Max-Morlock-Stadion. Um 15:30 Uhr geht es los. Die Mainzer konnten in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 3:1 beim FC Erzgebirge Aue klar gewinnen und holten sich am ersten Spieltag zuhause gegen den VfB Stuttgart beim 1:0 die ersten drei Punkte. Nun soll es beim Aufsteiger mit der positiven Serie weitergehen. Wir haben uns die besten Wetten sowie die möglichen Aufstellungen angeschaut.

Die mögliche Aufstellung des 1. FC Nürnberg

Der Aufsteiger hatte im ersten Bundesligaspiel seit vier Jahren viel Pech. Gegen Hertha BSC klappte einiges, doch der Ball wollte einfach nicht über die Linie. Am offensichtlichsten wurde es in der 85. Minute beim Stande von 0:1 für die Hertha, als die Gäste einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Mikael Ishak hatte den Ausgleich quasi auf dem Fuß, doch Rune Jarstein im Tor der Hertha hielt den Ball und so blieb es bei der ersten Saisonniederlage für die Franken. Trainer Michael Köllner hat trotzdem keinen Grund, an der Startaufstellung etwas zu ändern, denn insgesamt machte seine Mannschaft einen sehr guten Eindruck. Wir gehen von folgender Aufstellung aus: Fabian Bredlow; Tim Leibold, Georg Margreitter, Lukas Mühl, Robert Bauer; Alexander Fuchs, Ondrej Petrak, Hanno Berhrens; Yuya Kubo, Mikael Ishak, Esgar Salli.

Die mögliche Aufstellung des 1. FSV Mainz 05

Pech für die Mainzer: Mittelfeldspieler Jean-Philippe Gbamin wird für die nächsten Spieltage auf Grund eines Muskelfaserrisses ausfallen, den er sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart zugezogen hat. Doch auch ohne ihn konnten die Rheinhessen die Partie am ersten Spieltag der Bundesliga für sich entscheiden. Das Tor zum 1:0 Endstand in der 76. Minute erzielte Anthony Ujah nach einem toll vorgetragenen Konter. Für Trainer Sandro Schwarz gab es letztendlich nicht viel zu meckern. Wir gehen von folgender Startformation aus: Florian Müller; Aarón Martín, Moussa Niakhaté, Stefan Bell, Daniel Brosinski; Gerrit Holtmann, Pierre Kunde, Ridle Baku, Anthony Ujah; Robin Quaison, Jean-Philippe Mateta.

Die Wetten für das Spiel 1. FC Nürnberg gegen 1. FSV Mainz 05

Die Heimmannschaft ist in diesem Fall in der Favoritenrolle, wie ein Blick auf die Quoten schnell verrät. Wer auf einen Heimsieg wetten möchte, der bekommt zum Beispiel beim Anbieter 888sport eine Quote von 2.38. Wer stattdessen von einem Sieg der Rheinhessen ausgeht, der kann bei BetVictor eine Quote von 3.25 abstauben. Durch den Heimvorteil und durch die Darbietungen am vergangenen Spieltag ist es ratsam, sich die Wette gut zu überlegen.

1. FC Nürnberg gegen 1. FSV Mainz 05: Die besten Wetten und die möglichen Aufstellungen
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X