Skip to main content

1. FC Nürnberg: Leibold begründet Verlängerung – „Spielpraxis & Wertschätzung“

Foto: Tim Leibold/Imago/pmk

Mit seiner Vertragsverlängerung hat Tim Leibold für große Erleichterung und viel Freude beim 1. FC Nürnberg gesorgt. Am Dienstag unterzeichnete der begehrte Linksverteidiger ein neues Arbeitspapier bis 2021 und schlug zugleich Anfragen einiger Bundesligisten aus. Nun hat Leibold in der „Bild“ begründet, warum er dem Club weiterhin die Treue hält: „Man denkt natürlich darüber nach, was nächstes Jahr passiert. Das große Ziel ist und bleibt die erste Bundesliga. Egal ob Schalke, Bremen oder Wolfsburg: Ich bin nochmal tief in mich gegangen und habe überlegt, was das wichtigste für mich ist. Spielpraxis und Wertschätzung. Beides habe ich hier. Deswegen gab es nur eine Entscheidung für mich: Ich will mit dem Club in der Bundesliga spielen.“

Schalke-Flirt von Leibold war nicht konkret

Obwohl die Franken derzeit eine kleinen Hänger haben und seit vier Spielen in der 2. Liga sieglos sind, darf sich Leibold berechtigte Hoffnungen machen, dass sich sein Traum zeitnah erfüllt. Schließlich ist man sieben Tage vor Saisonende Zweiter und hat 2 Punkte Vorsprung auf Holstein Kiel, die den Relegationsplatz belegen.

Wie der „kicker“ bestätigt, hatte Leibold einige Angebote aus der Bundesliga auf dem Tisch zu liegen. Mit dem FC Schalke 04, die lange Zeit als Favorit im Leibold-Poker gehandelt wurden, sei es jedoch nicht konkret gewesen. Über einen losen Kontakt ging es demnach nicht hinaus.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X