Skip to main content

1. FSV Mainz 05 nach der 2:3 Pleite in Hannover sehr enttäuscht

Foto: Alexander Hack/Imago/Jan Hübner

Der 1. FSV Mainz 05 steckt in ernsten Schwierigkeiten. Nach der 2:3 Niederlage bei Hannover 96 sind die Abstiegssorgen größer denn je. Der 15. Tabellenplatz ist nicht gerade das, was sich Verantwortliche, Spieler und Fans für den Beginn der Rückrunde zurechtgelegt hatten. Stefan Bell meinte nach dem Spiel enttäuscht: „Das ist einfach bitter. Wir haben eine super erste Halbzeit gespielt, sind top reingekommen und haben verdient geführt. Das müssen wir in die Pause mitnehmen. So ist es zu billig. Wir bauen den Gegner bei Standards auf. Es interessiert mich nicht, wo bei der Ecke der Ball lag. Wir können sie trotzdem verteidigen, auch wenn der Ball außerhalb der Markierung liegt. Wir wissen, dass wir bei Standards Luft nach oben haben.“

Schröder mit deutlicher Kritik an der Mannschaft

Alexander Hack, der in der 31. Minute den Treffer zum 1:0 erzielte, ein Ergebnis, das allerdings nicht allzu lange hielt, meinte: „Wir wussten, dass Hannover gut nach Standards ist. Das ist einfach ärgerlich, wir haben so oft vorher darüber gesprochen. Hoffentlich lernt man daraus. Über mein Tor kann ich mich heute nicht so richtig freuen.“ Sportvorstand Rouven Schröder kritisiert die Mannschaft ebenfalls vor allem dafür, dass zu wenig auf die gefährlichen Standards der Gastgeber geachtet wurde: „Das war mehr als ärgerlich, wenn man die erste halbe Stunde sieht. Wir machen ein richtig gutes Auswärtsspiel und kriegen dann die die Gegentore nach Standards. Dabei haben wir das so oft besprochen. Der Doppelschlag kam zu schnell. Dann fängst du an, nachzudenken. Wir haben uns selbst geschlagen heute. In so einem Spiel musst du punkten.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X