Skip to main content

1. FSV Mainz: Gbamin deutet Wechsel an – aber nicht innerhalb Bundesliga

Der 1. FSV Mainz 05 wird seinen wechselwilligen Jean-Philippe Gbamin wohl kaum über die Saison halten können. Der 22-Jährige will die Karriereleiter weiter hinaufklettern und soll auch bei einigen Topklubs im In- und Ausland auf dem Zettel stehen. Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga scheint für den Defensiv-Allrounder, der u.a. auch beim FC Schalke gehandelt wird, aber nur schwer vorstellbar. „Natürlich kann auch das ein weiterer Schritt sein, aber ich glaube, es wäre nicht schön, gegen den Ex-Verein, also Mainz 05, spielen zu müssen. Deswegen werden wir am Ende der Saison die Möglichkeiten abwägen und dann die richtige Entscheidung treffen“, wird Gbamin im „kicker“ zitiert.

„Erst Klassenverbleib, dann persönliche Situationen“

Doch vorerst gilt die Konzentration des ivorischen Nationalspielers einzig dem Abstiegskampf. „Erst müssen wir den Klassenverbleib schaffen, dann sprechen wir über persönliche Situationen“, ergänzte er. Der 1,86 Meter große Rechtsfuß, der sowohl im defensiven Mittelfeld als auch auf verschiedene Positionen in der Abwehrkette bekleiden kann, hat erst Ende November seinen Vertrag bei den Rheinhessen vorzeitig bis 2022 verlängert. Dennoch zieht es Gbamin – unabhängig vom Saisonausgang – im Sommer weg.

Die Nullfünfer wollen ihren Leistungsträger zwar ungern ziehen lassen, würden sich aber von einem entsprechenden Angebot umstimmen lassen. Dabei winkt dem FSV Mainz eine satte Ablöse. Schließlich hat Gbamin, der 2016 für 5 Millionen Euro vom RC Lens an den Bruchweg wechselte, seinen Marktwert auf mittlerweile 15 Millionen Euro hochgeschraubt. Die „Bild“ spekulierte vor einige Wochen mit einer fälligen Ablöse von rund 30 Millionen Euro.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X