Skip to main content

11 Bundesliga-Profis beim Afrika-Cup

Obwohl die Kader der Bundesligisten immer internationaler besetzt werden, fehlen den 18 Clubs in Deutschlands Oberhaus nur 11 Profis, die zum Afrika-Cup in Gabun reisen. Allerdings sind es oft sehr wichtige Leistungsträger in den Kadern, die für einige Bundesligaspieltage fehlen werden.

Große Stützen fehlen den Clubs teilweise

So bedauert Herthas Trainer Pal Dardai die Abwesenheit seines Stars Salomon Kalou sehr, beim BVB fehlt in Pierre-Emerick Aubameyang der erfolgreichste Stürmer der gesamten Liga.
Allerdings konnte man ihm eine Teilnahme am Afrika-Cup nur schwerlich
verwehren: Er findet in seinem Heimatland Gabun statt.

Hier die Liste aller Spieler aus der Bundesliga, die am Afrika-Cup
teilnehmen:

  • Pierre-Emerick Aubameyang
  • Salomon Kalou
  • Nabil Bentaleb
  • Jacques Zoua
  • Edgar Salli
  • Abdul Rahman Baba
  • Aziz Bouhaddouz
  • Marcel Tisserand
  • Ihlas Bebou
  • Bernard Tekpetey
  • Sambou Yatabaré

Einige Clubs könnten aber Glück haben: Am 25. Januar 2017 ist die Vorrunde beendet. Wer ausgeschieden ist, kehrt dann schon zurück.
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X