Skip to main content

1860 München muss nach dem 1:3 gegen Bayern II erneut die Meisterfeier verschieben

Foto: TSV 1860 München/Imago/foto2press

Schon wieder musste die Meisterfeier des Regionalligisten TSV 1860 München verschoben werden und die Mannschaft muss nach der 1:3 Niederlage gegen den FC Bayern München II gar noch um die Meisterschaft und die damit verbundene Teilnahme an der Aufstiegsrunde bangen. Es war insgesamt ein schwacher und enttäuschender Auftritt der Löwen, wie alle Beteiligten zugeben mussten. „Wir hatten in der ersten Hälfte zu wenig Glaube. Die Zweikampfführung war extrem halbherzig. So kannst du eine Mannschaft mit der Klasse von Bayern nicht in Schach halten. Das 2:0 war für mich symptomatisch. Im Allgemeinen war das in der ersten Halbzeit verdient, da haben wir ganz klar das Spiel verloren. In der zweiten Hälfte sind wir viel bissiger raus gekommen und haben viel mehr investiert. Nach dem 2:1 war das Spiel enger“, so Trainer Daniel Bierofka nach dem Spiel.

Ein Punkt aus zwei Spielen wird reichen

Zwar reicht den Löwen nach wie vor ein Punkt aus den letzten beiden Saisonspielen, um die Meisterschaft endgültig klarzumachen, doch sollte es zwei Niederlagen geben, dann könnten sie von den „kleinen Bayern“ doch noch überholt werden. 1860-Spieler Timo Gebhart sagte nach der Partie: „Man hat in der ersten Hälfte ganz klar gemerkt, dass Bayern heute besser war als wir. Das 2:0 war tödlich kurz vor Halbzeit. Insgesamt haben sie verdient gewonnen. Wir haben die erste Halbzeit verschlafen, das war kein Derby von uns. Jetzt müssen wir aufwachen und unsere Schlüsse daraus ziehen. Dass man gegen solche guten Mannschaften von Anfang an Gas geben, mal dazwischen hauen und ein Zeichen setzen muss.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X