Skip to main content

2. Bundesliga: Kann Sandhausen gegen den VfB Stuttgart bestehen?

Am Sonntag bekommt es der Tabellenführer vor eigenem Publikum mit dem SV Sandhausen zu tun. Und auch, wenn der SVS nur ein kleiner Dorfverein ist, entwickelte sich die Mannschaft in der laufenden Saison sehr gut. Kenan Kocak konnte den Abgang von Schwartz zum 1. FC Nürnberg vergessen machen. Die Sandhäuser sind seit fünf Spielen ungeschlagen und konnten dabei drei Siege einfahren, bei denen es kein einziges Gegentor gegeben hat. Womit sich die Defensive der Schwaben mit der zweitstärksten Offensive konfrontiert sieht. Dabei wird sich Hannes Wolf wohl auch auf seinen Neuzugang Green verlassen, der beim 2:0 gegen Düsseldorf seinen ersten Treffer für Stuttgart erzielen konnte. Jedoch ist der Konkurrenzkampf groß, wie auch der US-Amerikaner weiß: „Jeder muss sich anbieten, Tag für Tag.“

Hoffnung auf Klassenerhalt: Der FC St. Pauli voller Selbstbewusstsein

Die Hanseaten konnten sich am vergangenen Spieltag überraschend gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1 durchsetzen, Trainer Ewald Lienen wird sicherlich sehr genau überlegen, ob er seine Startelf noch einmal umbauen möchte. Durch den Erfolg kam auch die Hoffnung wieder zurück und vor dem Spiel gegen Dynamo Dresden ist das Selbstvertrauen hoch: „Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir gemeinsam den Klassenerhalt schaffen“, so Bouhaddouz, der nach seinem Einsatz beim Afrika-Cup wieder bei den Kiezkickern angekommen ist. Teamkollege Flum will an das Spiel gegen Braunschweig anknüpfen: „Wir müssen genauso aggressiv weitermachen.“ Jeder in Hamburg weiß: Was jetzt bis zum Ende der Saison kommt, werden 15 Endspiele sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X