Skip to main content

2. Bundesliga: Keller neuer Trainer, Köln ohne Modeste, Jansen HSV-Präsident?

Anthony Modeste Training 1. FC Köln

Foto: imago/Deutzmann

Zahlreiche Neuigkeiten gibt es aus der 2. Fußball-Bundesliga zu vermelden. Jens Keller ist wie erwartet neuer Trainer beim FC Ingolstadt 04. Der 1. FC Köln muss auch an diesem Wochenende auf Neuzugang Anthony Modeste verzichten. Beim Hamburger SV ist Ex-Kicker Marcell Jansen als neuer Präsident im Gespräch.

Jens Keller übernimmt von Alexander Nouri beim FC Ingolstadt 04

Der FC Ingolstadt 04 hat wie erwartet Jens Keller als neuen Trainer verpflichtet. Der Zweitligist und der frühere Bundesliga-Trainer einigten sich auf eine Zusammenarbeit bis zunächst zum Saisonende. Einen entsprechenden Arbeitsvertrag unterzeichnete der in München lebende Stuttgarter am Freitag. Allerdings wird Jens Keller erst ab Sonntag übernommen. Am Samstag wird noch Interimstrainer Roberto Pätzold im Spiel gegen den Hamburger SV verantwortlich sein. Dazu sagte Harald Gärtner, Geschäftsführer Sport und Kommunikation:

„Wir sind nach den gemeinsamen Gesprächen zur Überzeugung gekommen, dass unsere Mannschaft unter Jens Keller wieder in die Spur findet und erfolgreich punkten wird. Wir sind froh, nun Klarheit zu haben, jeder weiß somit, wie es nach der Partie weitergeht. Jetzt gilt unsere Konzentration ausschließlich dem Heimspiel gegen den Hamburger SV am morgigen Samstag, bei dem Roberto Pätzold die Mannschaft coachen wird. Danach richtet sich unsere ganze Aufmerksamkeit auf den Neustart unter der Leitung von Jens.“

1. FC Köln: Anthony Modeste weiter ohne Spielgenehmigung in der 2. Bundesliga

Der 1. FC Köln muss hingegen für sein Spiel am Samstag in der 2. Bundesliga gegen die SpVgg Greuther Fürth erneut ohne Anthony Modeste planen. Der zuvor in China tätige Stürmer ist nach wie vor ohne Spielgenehmigung unterwegs. Dies bestätigte FC-Trainer Markus Anfang am Freitag. Sportchef Armin Veh und Geschäftsführer Alexander Wehrle versuchen demnach nach wie vor, die Spielgenehmigung zu erwirken. Bekanntlich verpflichtete der 1. FC Köln vor gut zwei Wochen Modeste, nachdem dieser seinen Vertrag in China gekündigt hatte.

Marcell Jansen offenbar neuer HSV-Präsident

Derweil könnte ein alter Bekannter zum Hamburger SV in der 2. Bundesliga zurückkehren – allerdings in anderer Position. Denn Ex-Spieler Marcell Jansen soll nach Informationen der Sport-Bild neuer Präsident bei den Rothosen werden. Demnach soll der frühere Spieler für die Wahl bei der Mitgliederversammlung im Januar aufgestellt werden. Alles andere als die anschließende Wahl von Jansen wäre dann sicherlich eine Überraschung mit Blick auf seine Beliebtheit bei den HSV-Fans.

2. Bundesliga: Keller neuer Trainer, Köln ohne Modeste, Jansen HSV-Präsident?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X