Skip to main content

2. Bundesliga: Merkel geht vom VfL Bochum nach Wien

Der VfL Bochum hat in vielerlei Hinsicht Probleme. Die Ultras unterstützen das Team nicht mehr, die normalen Fans proben den Aufstand gegen Manager Christian Hochstätter. Und die Punkte kommen auch nicht mehr rein. Drei Niederlagen in Folge hat man zuletzt eingefahren. Mit 23 Punkten steht man nur einen Punkt vor dem Relegationsrang. Doch sportlich konnte man sich in der Winterpause auch nicht relevant verbessern. Immerhin aber konnte man den einen oder anderen Spieler abgeben und damit Geld einsparen. Alexander Merkel wechselt jetzt nach Österreich. Er geht zu Admira Wacker Mödling.

Spieler geht zu Admira Wacker Mödling

Der Manager von Admira Wacker Mödling zeigte sich begeistert:

“Freu mich, dass es uns gelungen ist, Alexander Merkel für Admira Wacker zu begeistern.”

Merkel soll bei Admira die Lücke schleßen, die der Weggang von Knasmüller in den Kader gerissen hat. Der VfL Bochum hingegen ist sehr glücklich, mit Merkel auch noch den fünften Spieler aus dem Kader ausschließen zu können, für den er jetzt nicht mehr bezahlen muss.

Drei neue Spieler hat der VfL Bochum in der Winterpause verpflichtet – damit soll es aufwärts gehen. Nach der Niederlage bei Dynamo Dresden stehen die Bochumer nur einen Punkt vor dem Abstiegsrang.

Nach der Niederlage bei Dynamo Dresden stehen nur noch 13 Spiele zur Verfügung, um den VfL Bochum vor dem Abstieg zu retten. Der Club steht vor einer inneren Zerreißprobe, da die Fans inzwischen gegen Manager Christian Hochstätter aufbegehren. Für das Team heißt das nur:
Punkte müssen her.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X