Skip to main content

2. Bundesliga: Vor Duisburg-Duell – VfL Bochum sperrt Blöcke

Trainingsauftakt VfL Bochum/Imago/Revierfoto

Den Auftakt nach der Winterpause der 2. Bundesliga machen am Dienstag der VfL Bochum und der MSV Duisburg, die sich zum Derby im Bochumer Ruhrstadion schon ab 18.30 begegnen werden.
Bekanntlich hängt zwischen Club und dem harten Kern der Fans des VfL Bochum der Haussegen aktuell ziemlich schief. In einer in dieser Deutlichkeit relativ einmaligen Aktion haben die Ultras deshalb letztens beschlossen, den Support komplett einzustellen und sich statt in die angestammte Ostkurve auf die Sitzplätze der Westkurve zu begeben. Genau dort befindet sich aber der Gästeblock und oftmals viele Fans des jeweiligen Gegners auf diesen Sitzplätzen in der Westkurve.

Unzufriedene Bochumer Fans sollen nicht auf Gäste treffen können

Aufgrund der geringen Entfernung zwischen beiden Clubs – nur etwa 40 Kilometer trennen die beiden Zweitligisten voneinander – wird auch unter der Woche mit einem hohen Fanaufkommen seitens des MSV Duisburg gerechnet. Da will man jegliche Risikominimierung betreiben, die umsetzbar ist. Und dazu zählt für das anstehende West-Derby die Maßnahme schlicht die beiden Sitzplatzblöcke neben dem Gästeblock zu sperren.

Dies betrifft die Blöcke G und H1 im Ruhrstadion, was aber die zu erwartende Zuschauermenge dennoch fassen lässt. Dieselbe Maßnahme wurde auch schon für das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld – eine Art Erzfeind des VfL Bochum – angekündigt. Harte Zeiten aktuell beim VfL Bochum intern, wie auch diese Maßnahme noch einmal verdeutlicht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X