Skip to main content

2. Bundesliga: Andre Hofmann verletzt sich am Hoden, Georg Teigl am Sprunggelenk

Georg Teigl

Foto: Imago/Eibner

Der 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga 2017/2018 wird gleich zwei Spielern weniger erfreulich in Erinnerung bleiben. Denn sowohl Andre Hofmann von Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf als auch Georg Teigl haben sich verletzt und fallen vorerst aus. Insbesondere die Verletzung von Hofmann dürfte dabei besonders unangenehm gewesen sein.

Andre Hoffmann: Einriss im Hoden

Denn der 25-jährige zog sich bei der Partie beim MSV Duisburg einen kleinen Einriss im Hoden zu. Dies geschah als der Abwehrspieler beim 2:1 Erfolg einen Schuss abwehrte. Noch am gestrigen Abend wurde Rene Hofmann nach Angaben von Fortuna Düsseldorf operiert. Bleibende Schäden sind den Informationen zufolge nicht zu erwarten. Allerdings kann der Abwehrspieler der Fortuna bis auf Weiteres weder am Trainings- noch am Spielbetrieb teilnehmen.

Georg Teigl staucht sich Sprunggelenk

Ebenso wird auch Georg Teigl von Eintracht Braunschweig bis auf Weiteres nicht mit seinem Team trainieren können. Denn der vom FC Augsburg ausgeliehene Österreicher zog sich eine Stauchung im linken Sprunggelenk zu. Dies geschah während des Aufwärmens vor dem Auswärtsmatch beim FC St. Pauli. Diese Diagnose wurde heute nach einer MRT-Untersuchung gestellt. Der Außenverteidiger muss nun zunächst ausschließlich individuell trainieren. Wie lange Georg Teigl ausfällt ist noch unklar.

2. Bundesliga: Andre Hofmann verletzt sich am Hoden, Georg Teigl am Sprunggelenk
5 (100%) 1 vote
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X