Skip to main content

Erkenntnisse vom 28. Spieltag der Bundesliga

Es gibt einige Erkenntnisse vom 28. Spieltag in der Bundesliga, der am Dienstag und am Mittwoch stattgefunden hat. Da wäre zum einen die Tatsache, dass mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der FC Bayern München auch in diesem Jahr zum Deutschen Meister wird. Es gab einen Sieg mit 1:0 bei Borussia Dortmund. Dann blieb Werder Bremen zum zweiten Mal in Folge ohne Gegentor, es kam zu einem Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach. Düsseldorf kam von den möglichen Absteigern sogar zu einem Sieg, gegen die wieder mal schwachen Schalker.

Dortmund verliert gegen Bayern

Erkenntnisse vom 28. Spieltag der Bundesliga gibt es wie erwähnt einige. Die wichtigste, vor allem für die Medien, ist die wahrscheinliche Meisterschaft der Bayern. Am Dienstag kam der aktuelle Titelträger zu einem 1:0 beim größten Konkurrenten Borussia Dortmund und liegt nun sieben Punkte vorne. Das ist bei nur noch sechs Spielen ein beträchtlicher Abstand. Den entscheidenden Treffer erzielte Joshua Kimmich.

Weitere Erkenntnisse vom 28. Spieltag – Dienstag

Drei weitere Begegnungen fanden am Dienstag statt. Das spektakulärste Ergebnis war das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und dem SC Freiburg. Als die größte Überraschung eingestuft werden kann das 1:4 von Bayer 04 Leverkusen gegen den VfL Wolfsburg. Keine Tore gefallen sind zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach. Das eine Woche zuvor noch abgeschriebene Werder Bremen hat seit dem Sieg in Freiburg nicht nur Selbstvertrauen und Kampfkraft zurück gewonnen, auch spielerisch überzeugte dieses Spiel ohne Zuschauer. Die Bremer hatten die besseren Chancen auf den entscheidenden Treffer.

Fünf Begegnungen am Mittwoch

Fünf weitere Begegnungen gab es am Mittwoch. Das erste war ein 2:2 zwischen RB Leipzig und Hertha BSC. Die Leipziger können also mit den Bayern ebenfalls nicht Schritt halten. Ansonsten ist das 2:1 von Fortuna Düsseldorf gegen den FC Schalke 04 eine Meldung wert. Die Düsseldorfer sammeln wichtigen Punkte gegen den Abstieg und beim FC Schalke läuft es absolut nicht. Ebenfalls im Abstiegskampf sind Paderborn und Mainz. Zwischen dem FC Augsburg und dem SC Paderborn 07 sind keine Treffer gefallen. Zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem 1. FSV Mainz 05 gab es ein 1:1. Das letzte, noch nicht genannte Spiel war das 3:1 der TSG 1899 Hoffenheim gegen den 1. FC Köln.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X