Skip to main content

3.Liga: CZ Jena Spitze, 1860 mit Kantersieg, Großkreutz und der KFC atmen auf

Am Samstag fand der zweite Spieltag in der dritten Liga statt. Carl Zeiss Jena ist unangefochtener Spitzenreiter, der FCK holt immerhin einen Punkt. 1860 München feiert nach der Niederlage gegen den FCK einen deutlichen Sieg ein und jubeln durfte auch das Team von Kevin Großkreutz. Hier gibt es alle Ergebnisse im Überblick.

TSV 1860 München gegen Sportfreunde Lotte

Die Bierofka-Elf musste sich im ersten Saisonspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 0:1 geschlagen geben. Unter der Woche feuerte der Trainer seine Truppe an und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Die 60er zogen den Sportfreunden aus Lotte schnell den Zahn und schickten die Jungs mit einer 1:5 Niederlage nach Hause. Der Ehrentreffer für die Gäste fiel in der 81. Minute durch Karweina. Für die Heimmannschaft trafen in der 13. Minute Lorenz, 22. Minute Grimaldi, 50. Minute Mölders, 65. Minute Weber und in der 89. Minute Lex.

CZ Jena ist Spitzenreiter – KFC Uerdingen holt drei Punkte

Von ganz oben grüßt der Carl Zeiss aus Jena nach einem 2:1 über SC Preußen Münster. Jena, die durchaus Potenzial für den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitbringen, gingen in der 25. Minuten durch den Torschützen Wolfram in Führung. Noch vor der Pause konnte in der 38. Minute Brügmann zum 2:0 erhöhen. Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang dem ehemaligen Schalker Rene Klingenburg der Anschlusstreffer zum 1:2, wobei es bis zum Abpfiff blieb.

Kevin Großkreutz durfte mit seinem KFC Uerdingen 05 einen Sieg über die Würzburger Kickers feiern. Ibramihaj traf in der 48. Minuten und den Schlusstreffer in der 76. Minute erzielte Kefkir für die Uerdinger.

FCK, KSC, Haching und Fortuna Köln

Der 1. FC Kaiserslautern konnte seinen guten Start gegen 1860 nicht weiter ausbauen und kam nicht über ein 1:1 bei der SG Sonnenhof Großaspach hinaus. Den Treffer für die Gastgeber erzielte Röttger in der 24. Minute, der Ausgleich fiel durch Spalvis in der 39. Minute.

Der Karlsruher Sport Club musste sich mit einem 1:1 gegen den FSV Zwickau begnügen. Ebenso erzielte die SpVgg Unterhaching nur ein 0:0 im Spiel gegen VFR Aalen. Der Fortuna aus Köln gelang ein 2:1 Erfolg gegen den Halleschen FC. Bereits am Freitag standen sich Eintracht Braunschweig und Hansa Rostock gegenüber. Das Spiel konnten die Hanseaten durch ein 2:0 für sich entscheiden. Am Sonntag spielen Energie Cottbus gegen SV Wehen Wiesbaden und SV Meppen gegen VFL Osnabrück.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X