Skip to main content

3. Liga: Karlsruher SC sichert sich Aufstiegsrelegation

Der Karlsruher SC hat am vorletzten Spieltag der Saison 2017/2018 in der 3. Liga den Sprung in die Aufstiegsrelegation gesichert. Mit einem Auswärtssieg am Samstag beim VfR Aalen ist dem KSC nun nämlich der dritte Platz nicht mehr zu nehmen. Denn der SV Wehen Wiesbaden verlor zeitgleich wie zu erwarten war beim Tabellenzweiten SC Paderborn 07.

Karlsruher SC siegt beim VfR Aalen

Die Frage nach dem dritten Platz war die letzte offene Frage in der 3. Liga. Denn der Aufstieg des SC Paderborn 07 und des 1. FC Magdeburg in die 2. Bundesliga waren bereits sicher. Auch der Abstieg von Rot-Weiß Erfurt, dem Chemnitzer FC und dem SV Werder Bremen II war klar. Die letzte verbliebene Frage ist nun auch geklärt. Der Karlsruher SC sicherte sich nämlich Rang drei einen Spieltag vor Ende der Saison. Damit wird der langjährige Erstligist gegen den Tabellen-16. der 2. Fußball-Bundesliga in den Aufstiegsspielen antreten. Fix gemacht hat dies der Karlsruher SC mit einem 2:0 Auswärtssieg beim VfR Aalen am Samstag. Die Treffer für die Badener erzielten Pourie in der neunten und Gordon in der 54. Minute.

SV Wehen Wiesbaden verliert 1:3 beim SC Paderborn 07

Da der zweite Anwärter auf den dritten Rang, der SV Wehen Wiesbaden, am Samstag erwartungsgemäß verloren hat, steht Rang drei für den KSC fest. Die Wehener mussten beim schon sicheren Aufsteiger SC Paderborn 07 antreten. Doch die Ostwestfalen nahmen de Partie ernst und siegten mit 3:1. Zolinski (2) und Antwi-Adjei trafen für die Gastgeber, Mintzel erzielte das zwischenzeitliche 2:1. Wehen Wiesbaden hat somit einen Spieltag vor dem Ende der Saison vier Punkte Rückstand auf den Karlsruher SC, der somit sicher in der Aufstiegsrelegation dabei ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X