Skip to main content

3. Liga: Premiere in Lotte, zum 1. Mal gegen Carl Zeiss Jena

Am kommenden Sonntag kommt es am 5. Spieltag der 3. Liga in Deutschland zu einer echten Premiere. Noch nie spielte Aufsteiger Carl Zeiss Jena ein Pflichtspiel gegen die Sportfreunde Lotte, gegen die man ab 14 Uhr antreten muss. Die Lotter sind dabei nach dem Theater um ihren Trainerposten denkbar schlecht in die neue Saison gestartet, haben erst 1 Zähler durch ein 1:1 beim FSV Zwickau auf der Habenseite. Deshalb rechnet man sich bei Carl Zeiss Jena echte Chancen auf Punkte aus, obwohl man nur als Aufsteiger in dieses Duell geht. Mit 4 Punkten ist man zwar nicht so viel besser gestartet, hat aber zuletzt zweimal nicht verloren.

Trainer-Hickhack bei den Gastgebern

Trainer bei den Sportfreunden ist Marc Fascher, der 2009 selbst schon Trainer beim FC Carl Zeiss Jena war, allerdings nicht allzu viel Zählbares hinterlassen hatte. Nun ist er in Westfalen der Nach-Nachfolger von Ismail Atalan, der relativ plötzlich kurz vor Beginn der neuen Saison zum VfL Bochum in die 2. Bundesliga gewechselt war. Eigentlich war Oscar Corrochano auf Atalan gefolgt. Dieser hatte aber nach nur 13 Tagen das Handtuch geworfen, angeblich weil die Mannschaft seiner Einladung zu einem Grillabend nicht gefolgt sei. Den Gästen aus Jena und deren Trainer Mark Zimmermann kann die Unruhe bei Lotte nur Recht sein: So geht man mit einem gewissen psychischen Vorteil in diese Premiere am Sonntag.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X