Skip to main content

3. Liga: Preußen Münster verpflichtet René Klingenburg

René Klingenburg

Foto: Imago/Kirchner-Media

Drittligist Preußen Münster verpflichtet den Mittelfeldspieler René Klingenburg für die kommende Saison 2018/19, in der die Preußen wieder den Klassenerhalt in der 3. Liga schaffen wollen. Der 24-jährige René Klingenburg soll dabei mithelfen, den Münsteranern ein längeres Zittern wie in vielen Saisons zuvor zu vermeiden. Seit Januar 2017 war Klingenburg für die II. Mannschaft des FC Schalke 04 im Einsatz. Nun wird er sich das Trikot von Preußen Münster für seine Einsätze im Mittelfeld überstreifen. Für ihn ist es also eine Verbesserung in Bezug auf die Ligazugehörigkeit. Seine Hoffnungen auf den Sprung zu den Schalker Profis hatten sich nicht erfüllt.

Klingenburg erhält Einjahresvertrag bei Preußen Münster

Dieser Neuzugang kommt alles andere als überraschend. Schließlich hatte René Klingenburg bereits seit dem Beginn der Saisonvorbereitung bei den Preußen aus Münster mittrainiert. Nun war man also nicht nur zu dem Schluss gekommen, dass Klingenburg den Preußen weiterhelfen kann. Man ist sich auch über die Konditionen seiner Beschäftigung einig geworden. Auch das war absehbar, dennoch zog sich die endgültige Verlautbarung dieses Transfers ein wenig in die Länge.

Umso froher ist man bei Preußen Münster und sind auch dessen Fans, dass dieser Wechsel nun in trockenen Tüchern ist. Damit seien die personellen Planungen für die neue Saison abgeschlossen, verkündete man im Angesicht dieses vermeintlich letzten Transfers in der Sommerpause 2018. Sein Vertrag läuft allerdings nur für ein Jahr bis 2019. Dennoch hofft man natürlich, dass der sehr variabel einsetzbare Klingenburg sich so gut präsentiert, dass man auch an einer Zusammenarbeit über das Jahr 2019 hinaus interessiert sein wird.

Oberhausener spielte auch schon in Köln und Ahlen

Der in Oberhausen geborene Spieler hatte schon in seiner Jugend mehrere Wechsel hinter sich gebracht und auch schon bei den Senioren neben dem FC Schalke 04 II auch Rot-Weiß Ahlen und Viktoria Köln in seiner Vita stehen. In der 3. Liga spielte er allerdings noch nie.
Somit wird es wohl in Kürze zu seinem Debüt im deutschen Profifußball kommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X