Skip to main content

7-jähriger Wunderknabe im Visier von Leicester City?

Der 7-jährige Nong Pee nahm an einem thailändischen Talentwettbewerb teil und verzauberte mit seinen Fußballkünsten sowohl die Jury als auch das Publikum. Er kam ins Studio, locker mit dem Ball auf dem Fuß jonglierend. Danach trifft er, wie er zuvor angekündigt hatte, vier Mal hintereinander die Querlatte. Nun soll der englische Fußballmeister Interesse an Pee haben, zumindest sagte das sein Trainer Sombat Leekumnerdthai gegenüber dem ZDF: „Die Leute von Leicester haben sich nach der Show gemeldet. Sie wollen Nong Pee unterstützen. Er könnte in England an der Nachwuchsakademie trainieren. Sie sagen, wenn ein Kind Talent hat, dann kriegt es eine Chance.“ Allerdings sieht es derzeit nicht danach aus, als würde er es in der nächsten Zeit nach England schaffen, denn er besitzt keinen Pass und die FIFA verbietet einen Transfer von Minderjährigen ins Ausland. Also wird der Kleine vorerst weiter an der Fußballakademie in Thailand trainieren.

Trainer glaubt an den Jungen

Doch sein Trainer glaubt auch weiterhin an seinen Schützling. Gegenüber der „Welt“ sagte er: „Ich habe noch nie ein Talent mit so außergewöhnlichen Fähigkeiten gesehen“, und er erklärt weiter: „er ist mit sieben schon besser als unsere 15-Jährigen.“ Vielleicht sehen wir Nong Pee ja doch noch irgendwann bei einem internationalen Top-Klub.
Foto:ATGImages / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X