Skip to main content

Abnehmen mit dem FC Ingolstadt: Nächstes Präventionsprojekt startet am 7. März

Der FC Ingolstadt hat erfolgreich einigen übergewichtigen Fans beim Abnehmen geholfen. Denn wie der Zweitligist mitteilt, war das im April gestartete Präventionsprogramm „Fußballfans im Training“, das man gemeinsam mit der Deutschen Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT-Nord) startete, ein voller Erfolg. Im Rahmen des Programms haben 19 (X)XL-Fans des FCI innerhalb von 12 Wochen einen durchschnittlichen Gewichtsverlust von 4,78 Kilo erzielt. Nun haben die Schanzer die nächste Runde des Präventionsprojektes angekündigt, welches ab dem 7. März beginnen wird. Unter dem Motto „Dein Heimspiel. Dein Verein. Deine Gesundheit.“ gibt es wieder für übergewichtige Anhänger die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung einige Kilos zu verlieren.

Welche Teilnahmebedingungen für „FFIT“ gibt es?

Das kostenlose Abnehmprogramm dauert erneut 12 Wochen, wobei die Teilnehmer aber folgende Kriterien erfüllen müssen: männlich, zwischen 35 und 65 Jahre alt, Bauchumfang von 100 cm. Insgesamt werden zwölf Kurseinheiten durchgeführt, die jeweils 90 Minuten dauern. Die Kurse finden größtenteils in den Sportstätten und auf den Sportanlagen des FC Ingolstadt statt! Interessierte können sich unter www.ffit.de/fci anmelden und findet auf der Homepage alle weiteren wichtigen Informationen.

Seit der Rückrunde der Saison 2016/2017 bieten Vereine der Bundesliga und 2. Liga das Projekt „Fußballfans im Training“ (FFIT) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und der Deutschen Krebshilfe an. FFIT will möglichst viele Vereine in Deutschland für das Projekt gewinnen und zahlreiche Fans mit Gewichtsproblemen erreichen. Schließlich versprechen eine ausgewogene Ernährung, weniger Kilos und mehr Fitness viele positive Effekte: Neben einem besseren Lebensgefühl und mehr Energie verringert sich auch das Risiko an Krebs zu erkranken, z.B. an Darmkrebs.

Schottland als großes FFIT-Vorbild

Vorreiter der Aktion ist Schottland, wo es bereits seit 2010 das Programm „Footballfans in Training“ angeboten und von über 30 Klubs durchgeführt wird. Aus der schottischen Premier League ist es mittlerweile gar nicht mehr wegzudenken.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X