Skip to main content

Absurdes Gerücht: FC Bayern München soll an Marc-Andre ter Stegen interessiert sein

Nach der Schocknachricht für den FC Bayern München, dass Manuel Neuer wohl bis März 2018 ausfallen könnte, gibt es nun ein absurdes Gerücht aus Katalonien. Denn die für ihre nicht immer standfesten Spekulationen bekannte Mundo Deportivo hat nun einen möglichen Ersatz für Neuer bei den Bayern ins Spiel gebracht: Marc-Andre ter Stegen.

Marc-Andre ter Stegen mit Vertrag bis 2022 und Ausstiegsklausel von 180 Millionen Euro

Demnach sollen die Verantwortlichen an der Säbener Straße an einer Verpflichtung der deutschen Nummer 2 im Tor interessiert sein. Begründet wird dies angeblich damit, dass es die Möglichkeit geben könnte, dass die Spieler des FC Barcelona unter Umständen ablösefrei zu haben seien – falls Katalonien seine Unabhängigkeit erkläre und Barca damit nicht mehr in der La Liga (und wohl auch der Champions League) spielen könnte. Allerdings ist kaum vorstellbar, dass die sinnlose Unabhängigkeit in irgendeiner Form durchgesetzt werden kann. Und ansonsten scheint ein Wechsel von Ter Stegen zu den Bayern völlig unvorstellbar. Denn zum einen fühlt sich der Torhüter wohl in der katalanischen Metropole. Zudem besitzt Marc-Andre ter Stegen beim FC Barcelona noch einen Vertrag bis zum Jahr 2022 – mit einer Ausstiegsklausel von 180 Millionen Euro!

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X