Skip to main content

AC Mailand: Arsenal macht sich Hoffnung auf Stürmer Andre Silva

Im Sommer stach der AC Mailand den FC Arsenal im Transferpoker um Andre Silva aus und der Mittelstürmer wechselte für 38 Millionen Euro Ablöse vom FC Porto zur Rossoneri. Doch nun rechnet man sich bei den Gunners gute Chancen aus, den 21-Jährigen spätestens zur neuen Saison im Emirates Stadium begrüßen zu dürfen. Zu verdanken ist es der schwachen Saison des AC Mailand, die in der Serie A nach acht Spielen (4 Siege, 4 Niederlagen) nur Zehnter sind und den eigenen Erwartungen mächtig hinterherhinken. Der Rückstand auf die Champions League-Plätze, die als Minimalziel der neuen chinesischen Eigentümer ausgerufen wurden, beträgt schon sieben Punkte. Wie die „Sun“ spekuliert, könnte sich Milan beim Verpassen der Königsklasse zum Verkauf von Silva gezwungen sehen.

Foto: Imago/Buzzi

Silva als Ersatz für Sanchez oder Özil?

Dass der FC Arsenal erneut sein Glück versuchen wird, gilt als sicher. Zumal davon ausgegangen wird, dass mit Alexis Sanchez und Mesut Özil zwei Offensivkräfte die Londoner nach dieser Saison ablösefrei verlassen. Silva könnte durchaus einen von beiden ersetzen. Der 1,84 Meter große Rechtsfuß, der in der laufenden Saison nach einigen Anlaufschwierigkeiten zuletzt einen Stammplatz hatte, aber noch auf sein erstes Ligator wartet, hat einen Vertag bis 2022 und wäre wohl für eine vergleichsweise Ablöse, wie die Rossoneri zahlte, zu haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X