Skip to main content

AC Mailand braucht 10 Millionen Euro von Besitzer Yonghong Li

Foto: AC Mailand/Imago/Buzzi

Laut einem Bericht der „Il Sole 24 Ore“ hat der AC Mailand schriftlich um eine Finanzspritze des chinesischen Clubbesitzers Yonghong Li gebeten. Es dreht sich um eine Summe von 10 Millionen Euro, die bis morgen bei dem Klub eintreffen muss, um die Liquidität des Vereins bis zum Saisonende zu gewährleisten. Das Problem ist jedoch, dass auch die Liquidität des chinesischen Unternehmers derzeit fraglich ist. Er hat dies zwar dementiert, allerdings soll er inzwischen Probleme haben, in seiner chinesischen Heimat weitere Darlehen zu erhalten – seine frühere Firma ist bankrottgegangen.

Gerät Milan in finanzielle Schieflage?

Laut der „Corrierre della sera“ hat die ministeriale Behörde „China Securities Regulatory Commission“ ein Verfahren gegen Yonghong Li eingeleitet, weil dieser bei zwei chinesischen Großbanken massive Schulden haben soll. Und laut Berichten der „New York Times“ ist auch die Phosphat-Mine, mit deren Hilfe der Chinese erst zu seinem Vermögen gekommen ist, nicht mehr in seinem Besitz sein. Sollte es hart auf hart kommen, und Milan durch den chinesischen Besitzer finanzielle Schwierigkeiten bekommen, dann würde der Verein in den Besitz des US-amerikanische Hedgefonds „Elliott“ übergehen. Dieser gilt als wirtschaftliche Heuschrecke und machte bereits durch Geschäfte in Schuldenstaaten wie Argentinien und Peru auf sich aufmerksam. Der ehemalige Geschäftsführer des AC Mailand, Adriano Galliani, der den Deal mit Li damals einleitet, will von finanziellen Problemen nichts gewusst haben. „Sie haben Sicherheiten präsentiert und die Dinge überprüft. Dieser Gentleman hat Milan für eine gewichtige Summe gekauft. Wir wurden von einem großen internationalen Unternehmen vertreten und er von einer internationalen Bank“, beschreibt der heute 73-Jährige den Vorgang der Übernahme: „Es war alles in Ordnung. Ich kenne mich in China nicht aus, aber ein Check, zwei Checks, drei Checks – das lässt mich glauben, dass alles gut ist.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X