Skip to main content

AC Mailand: Carlos Bacca kurz vor Wechsel zum FC Villarreal

Im Zuge seiner umfangreichen Shoppingtour har der AC Mailand auch die Offensive ordentlich verstärkt und sich u.a. die Dienste von Andre Silva vom FC Porto gesichert. Ein Stürmer soll noch kommen, während Milan-Coach Vincenzo Montella für Altmeister Carlos Bacca wohl keine Verwendung mehr hat. Der 30-Jährige hat sich auch schon vor Wochen auf die Suche nach einem neuen Arbeitgeber gemacht und war bei vielen Klubs wie beispielsweise Olympique Marseille im Gespräch. Doch nun hat sich ein Favorit herauskristallisiert. Demnach hat der FC Villarreal die besten Aussichten für den Zuschlag auf Bacca und bietet insgesamt das attraktivste Paket.

Bacca: 1 Jahr auf Leihe plus Kaufoption

Laut „Sky Sports“ wird das „Gelbe U-Boot“ den 30-Jährigen für eine Saison vom AC Mailand ausleihen und soll sich zudem eine Kaufoption in Höhe von 17 bis 18 Millionen Euro gesichert haben. Bacca war am heutigen Montag laut dem Bericht auch gar nicht mehr beim Milan-Training, erschien aber um 16.30 Uhr am Trainingsgelände Milanello, welches er aber nur eine Stunde später wieder verlassen hat.

Milan und Villarreal pflegen sehr gute Beziehungen, zumal die Klubs auch schon bei den Transfers im Jahr 2012 von Zapata und in diesem Sommer beim Wechsel von Mateo Musacchio, die es beide von Villarreal Richtung Lombardei zog, gute Erfahrungen gemacht haben. Es wird erwartet, dass die Rossoneri dem Angebot des spanischen Erstligisten zustimmen und der Bacca-Wechsel auf Leihbasis zeitnah über die Bühne geht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X