Skip to main content

AC Mailand: Nächste Transferoffensive? Mandzukic, Fellaini & Balde im Fokus

Foto: Mario Mandzukic/Imago/Image Photo

Der AC Mailand hat letzten Sommer auf dem Transfermarkt ordentlich die Muskeln spielen lassen und im großen Stil für rund 200 Millionen Euro eingekauft. Mit mäßigem Erfolg, sind doch die Lombarden drei Spieltage vor dem Saisonende nur Siebter und kämpfen um die Europa-League-Teilnahme. Um wieder an den alten Glanz vergangener Jahre anzuknüpfen, will Milan – trotz drohender Probleme mit dem Financial Fairplay – im Sommer die nächste Transferoffensive starten. Laut der „Corriere dello Sport“ stehen mit Mario Mandzukic, Marouane Fellaini und Keita Balde gleich drei namhafte Akteure auf der Wunschliste von Trainer Gennaro Gattuso.

Juve verlangt 20 Mio. für Mandzukic

Stoßstürmer Mandzukic (10 Tore) hat bei Juventus Turin zwar noch einen Vertrag bis 2020, allerdings kursieren Gerüchte, wonach der bald 32-Jährige bei der Alten Dame auf der Streichliste stehen soll. Allerdings ist es fraglich, ob Juve den erfahrenen Angreifer an einen direkten Konkurrenten der Serie A abgehen will. Mandzukic, den die Bianconeri mit einem 20 Millionen Euro schweren Preisschild versehen haben sollen, wird seit einiger Zeit auch mit einem Wechsel nach China in Verbindung gebracht.

Zukunft von Fellaini weiter offen

Für das Mittelfeldzentrum hat Milan einen weiteren Routinier im Visier. So will man angeblich Marouane Fellaini von Manchester United loseisen. Der 30-Jährige kommt bei den Red Devils meist nur noch als Joker zum Einsatz und könnte die Engländer nach der Saison ablösefrei verlassen. Allerdings kämpft United um einen Verbleib des belgischen Lockenkopf, eine neue Verhandlungsrunde im Vertragspoker hat demnach begonnen. Neben dem AC Mailand soll Fellaini aber auch das Interesse vom FC Liverpool, AS Monaco, Paris SG und einigen türkischen Klubs geweckt haben – Ausgang offen.

Kommt Balde im Tausch für Andre Silva?

Das dritte Transferziel ist Keita Balde. Der Flügelstürmer kehrte erst vor der Saison Lazio Rom den Rücken und heuerte in Monaco an. Um den Angreifer aus dem Fürstentum wegzulocken, wo er noch einen langfristigen Vertrag bis 2022 besitzt, schwebt den Monegassen angeblich ein Tauschgeschäft vor. So wollen die Franzosen dem Vernehmen nach für Balde im Gegenzug Andre Silva haben. Der Portugiese konnte sich in Mailand bislang noch nicht durchsetzen und kaum überzeugen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X