Skip to main content

Achter Spieltag der Bundesliga


Nach der Länderspielpause steht der achte Spieltag der Saison in der Bundesliga an. Gespielt wird an drei Tagen, wie meist. Alles beginnt mit Eintracht Frankfurt gegen Bayern 04 Leverkusen. Nach diesem Spieltag könnte es wieder einen neuen Tabellenführer geben: Borussia Mönchengladbach tritt bei Borussia Dortmund an.

Achter Spieltag der Bundesliga: die Begegnung am Freitag

Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen haben Ambitionen. Beide spielen international und wollen dies auch nächstes Jahr. In der Tabelle hat sich Leverkusen oben eingeordnet, während die Eintracht derzeit wenige Punkte weniger auf dem Konto hat hat und im Mittelfeld steht. Für die Frankfurter ist es das zweite Heimspiel in Folge. Das letzte endete mit einem Unentschieden trotz größerer Dominanz. Bayer 04 Leverkusen konnte gegen Leipzig ein Unentschieden holen. Dieses Spiel wird am Freitag, dem 18. Oktober um 20:30 Uhr angepfiffen.

Die Begegnungen am Samstag

RB Leipzig trifft am Samstag ab 15:30 Uhr auf den VfL Wolfsburg. Es handelt sich um ein weiteres Spitzenspiel. Die Leipziger haben lange die Tabelle angeführt, dann eine Niederlage einstecken müssen, zuletzt aber in Leverkusen ein Unentschieden geholt. Der VfL Wolfsburg ist als einzige deutsche Mannschaft unbesiegt. Zur gleichen Zeit spielen Werder Bremen gegen Hertha BSC, Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FSV Mainz 05, der FC Augsburg gegen den FC Bayern München und der 1. FC Union Berlin gegen den SC Freiburg, der in der Tabelle bemerkenswert weit oben steht. Das Spitzenspiel ist ab 18:30 Uhr Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach. Der selbsterklärte Titelkandidat trifft nach drei 2:2-Unentschieden auf den überraschenden aktuellen Tabellenführer und ist eigentlich der Favorit. Eigentlich.

Zwei Begegnungen am Sonntag

Die beiden Aufsteiger 1. FC Köln und SC Paderborn 07 stehen unten in der Tabelle. Nur dass die Paderborner erst ein einziges Unentschieden erreicht haben und am achten Spieltag bereits den Anschluss verlieren könnten. Das Heimspiel ist für die Kölner ein Vorteil. Angepfiffen wird es um 15:30 Uhr. Die TSG 1899 Hoffenheim hat überraschend Bayern München besiegt. Nun geht es im heimischen Stadion gegen den FC Schalke 04, der wie so viele andere Teams 14 Punkte hat und oben in der Tabelle steht. Es handelt sich um eine weitere spannende Begegnung am achten Spieltag. Um 18 Uhr geht es los.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X