Skip to main content

„Affenzirkus“: Wortwahl des „Kicker“ Chefredakteurs bezüglich Aubameyang schlägt im Netz hohe Wellen

Wer das Wort „Affenzirkus“ bemüht, meint damit normalerweise sowas wie „viel Getue um nichts“ oder einfach nur „unnütze Aufregung“. Diesen Begriff im Zusammenhang mit einem dunkelhäutigen Spieler zu bringen, weckt bei einigen empfindlichen Menschen jedoch üble Assoziationen. Das bekommt jetzt der Chefredakteur des „kicker“, Karlheinz Wild, zu spüren. Er sagte im „kicker.tv Talk“ in Bezug auf die vielen Wechselgerüchte und die Extrawürste von Pierre-Emerick Aubameyang vom BVB: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass Auba diesen Affenzirkus in München aufziehen könnte.“ Normalerweise würde das schon jetzt niemanden mehr interessieren – allerdings fühlt sich Aubameyang nun rassistisch angegangen.

Auba googelt das Wort „Affenzirkus“ und findet verstörende Bilder

Der Gabuner wusste offenbar nicht, was „Affenzirkus“ bedeutet und googelte den Begriff. Was er zu sehen bekam: In der Bildersuche taucht ein Schimpanse auf, der den rechten Arm zum Hitlergruß hochhält. Das sorgte bei Aubameyang für Irritationen und er postete sein Suchergebnis bei Instagram. Er schrieb dazu: „Deutsche Journalisten greifen mich an, bisher haben sie mich stets korrekt behandelt. Ich glaube, dieser Reporter hätte ein anderes Wort als „Affenzirkus“ benutzen sollen.“ Er forderte seine Follower auf, dies zu beurteilen. Und er hängte das Bild eines Artikels von fussball.news an, der über die Äußerungen von Wild berichtete.

Schwitzky verteidigt die Wortwahl

Marc Schwitzky, der den Artikel bei fussball.news verfasste, sieht sich und Wild falsch verstanden. „Ich glaube kaum, dass Herr Wild das Wort “Affenzirkus” irgendwie rassistisch meinte. Er hätte diesen Begriff auch bei jedem anderen Spieler, ungeachtet dessen Hautfarbe, gewählt, weil es eben zu seiner Argumentation gepasst hat“ schrieb Schwitzky auf Twitter. Und weiter: „Alss (sic!) Nicht-Muttersprachler kann der Eindruck entstehen, dass ein Wort, in dem “Affe” vorkommt und an einen farbigen Menschen gerichtet ist, rassistisch gemeint ist. Allerdings ist “Affenzirkus” auf Englisch mit “Madhouse” zu übersetzen und hat keinen solchen Hintergrund.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X