Skip to main content

Alan Pardew als Nachfolger von Caixinha bei den Glasgow Rangers?

Laut der „Daily Mail“ haben die Glasgow Rangers mit Gesprächen begonnen, um Alan Pardew als neuen Trainer zu holen. Die Gers setzten Pedro Caixinha am Donnerstagnachmittag vor die Tür, keine 24 Stunden nach 1:1 zuhause gegen den FC Kilmarnock. Nach nur sieben Monaten musste der Portugiese den Verein nun verlassen. Graeme Murty hat die Mannschaft erst einmal übernommen, brachte den Rangers einen 3:1 Auswärtssieg gegen Hearts, doch offenbar ist er nicht erste Wahl, wenn es um eine langfristige Lösung auf dem Trainerstuhl geht. Eigentlich wollen die Rangers gerne Derek McInnes vom FC Aberdeen loseisen, doch parallel zu diesen Bemühungen laufen jetzt auch andere Gespräche.

Pardew derzeit der aussichtsreichste Kandidat

Der 56-jährige Pardew ist arbeitslos, seitdem er im Dezember 2016 den Job als Trainer bei Crystal Palace verlor. Der ehemalige Trainer von West Ham United, FC Southampton und Newcastle United wäre sicherlich eine große Überraschung für die Rangers, aber da jetzt bereits konkrete Gespräche laufen, gilt er als der aussichtsreichste Kandidat auf die Nachfolge von Caixinha.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X