Skip to main content

Aleksandar Nogovic verlängert beim VfB Lübeck

Das Lübecker Eigengewächs Aleksandar Nogovic bleibt auch über die laufende Saison hinaus dem VfB Lübeck treu: Der 24-jährige hat einen neuen Vertrag bei 2018 unterschrieben. Das Arbeitspapier enthält auch die Option für ein weiteres Jahr. Im Jahr 2008 kam Nogovic an die Lohmühle, das war zur gleichen Zeit, wie Moritz Marheineke. „Lui“ konnte schon als Spieler bei den ersten Herren durchstarten, doch Nogovic kam in die B-Jugend. Allerdings war schnell klar, dass auch sein Weg ihn zu der ersten Herrenmannschaft führen würde. In der A-Jugend war er bereits Stammspieler der U21 und spielte in der Schleswig-Holstein Liga 23 Partien. Zwei Jahre später war er beim Aufstieg in die Regionalliga Nord mit dabei. Insgesamt stand Nogovic im Grün-Weißen Trikot bereits 150 Mal auf dem Platz.

Viel Verletzungspech

In den vergangenen 18 Monaten wurde „Nogo“ jedoch immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. Er fiel in der Rückrunde der vergangenen Saison mit einem Syndesmosebandriss viele Monate aus, in dieser Hinrunde kam dann eine Knochenstauchung hinzu. Und in der Rückrunde, als er gerade dabei war, sich wieder als Stammspieler ins Team zurück zu kämpfen, brach ihm sein Gegenspieler während des Auswärtsspiels beim Hamburger SV II das Jochbein. Die Partie spielte er trotzdem zu Ende. „Nogo legte nicht zuletzt dort genau die Mentalität an den Tag, die wir für die anstehenden Aufgaben brauchen“, lobt ihn sein Trainer Rolf Landerl.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X