Skip to main content

Alex Oxlade-Chamberlain: Liverpool war das einzige, was er wirklich wollte

Liverpool wäre seine einzige Option gewesen, so Alex Oxlade-Chamberlain, gibt aber zu, dass die Entscheidung Arsenal zu verlassen, sehr schwierig gewesen sei. Der Mittelfeldspieler wechselte am letzten Tag der Transferperiode für 35 Millionen Pfund, schloss einen langfristigen Vertrag bei den Reds ab und verließ die Gunners nach sechs Jahren. Und trotz des Interesses des FC Chelsea beteuert er, dass er immer nur zu Liverpool wechseln wollte. „Das erste war die schwierige Entscheidung, Arsenal zu verlassen. Das war das einzige, was wirklich schlimm gewesen ist. Aber das mit Liverpool war die einzige Möglichkeit für mich, ich wollte nirgendwo anders spielen“, so Oxlade-Chamberlain gegenüber Sky Sport.

Foto: Imago/Action Pictures

Liverpool ist noch ein wenig surreal für ihn

„Das Team und der gesamte Verein sagten mir von Beginn an zu. Ich glaube, wir werden eine Menge aufregender Sachen erleben, vor allem mit diesem Trainer, es ist die richtige Adresse für mich. Oxlade-Chamberlain wurde mit 18 Jahren ein Teil des FC Arsenal, Fußball lernte er in Southampton. Für die Gunners lief er insgesamt 198-mal auf. Er erzielte 20 Tore für das Team aus dem Norden Londons und gewann dreimal den FA-Cup. Für ihn ist es ein merkwürdiges Gefühl, plötzlich Spieler des FC Liverpool zu sein. „Es ist sehr aufregend aber derzeit auch ein wenig surreal. Wenn man so viele Jahre für einen Verein gespielt hat, dann ist so eine Veränderung nicht einfach.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X