Skip to main content

Alexis Sanchez muss sich noch an Manchester United „gewöhnen“

Foto: Alexis Sanchez/Imago/UK Sports Pics Ltd

Alexis Sanchez meint, er sei immer noch in der Gewöhnungsphase, nachdem er im Winter vom FC Arsenal zu Manchester United gekommen ist. Sanchez erzielte beim 2:1 Sieg gegen Tottenham Hotspur im Halbfinale des FA-Cups am vergangenen Samstag den ersten Treffer für seine Mannschaft und wurde für seine Leistungen zum Mann des Spiels gewählt. Er verließ Arsenal im Zuge eines Transfertauschs, bei dem Henrikh Mkhitaryan Manchester United in Richtung Gunners verließ, inzwischen 14-mal zum Einsatz kam und drei Treffer erzielen konnte. Gegenüber MUTV sagte Sanchez: „Es ist ganz anders hier. Ich denke, United ist ein Klub mit mehr Geschichte und wir wollen im nächsten Jahre Titel gewinnen.“

Am 13. Mai steht Manchester United im Finale des FA-Cup gegen den FC Chelsea

„Wir müssen weiterkommen. United ist ein großer Verein, bei dem ich mich immer noch anpassen muss. Ich freue mich darauf, alles zu geben, was ich habe um alles zu gewinnen, was es zu gewinnen gibt“, so Sanchez weiter. United wird am 19. Mai im Finale des englischen Pokalwettbewerbes auf den FC Chelsea im Wembley Stadium treffen und würde im Falle eines Siegs den Pokal zum 13. Mal in der Vereinsgeschichte gewinnen. „Wir sind natürlich sehr froh darüber, das Finale erreicht zu haben. Das Spiel am Samstag war das perfekteste seit meinem Wechsel zu United. Ich freue mich schon sehr auf das, was noch vor mir liegt.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X