Skip to main content

Alisson wird beim FC Liverpool Stammkeeper

Jürgen Klopp traf am gestrigen Sonntagabend im us-amerikanischen Charlotte auf seine alte Liebe Borussia Dortmund und musste sich trotz Führung mit 1:3 geschlagen geben. Alisson, der brasilianische Nationalkeeper, der erst vor wenigen Tagen vom AS Rom zum FC Liverpool gewechselt ist, stand noch nicht zwischen den Pfosten.

Karius und das finale CL-Trauma

Nachdem Loris Karius im Champions League Finale 2018 gegen Real Madrid zwei Tore verschuldet hatte, fragten sich viele, ob damit das Ende seiner Karriere beim FC Liverpool besiegelt ist. Viele rechneten damit, dass Klopp als Manager handeln wird und einen neuen Torhüter verpflichtet.

Obwohl der Trainer hinter seinem deutschen Schützling steht, stellt er klar, dass eine Verpflichtung eine Verbesserung bedeute und Karius weiter reifen muss. Der Transfer von Alisson sei für Karius “nicht so wahnsinnig toll”, aber er versichere, der FC Liverpool habe “genügend Spiele, dass alle spielen werden”. Damit gibt er Karius einen Hoffnungsschimmer und es ist gut möglich, dass er zu einem Pokalspieler wird, während Alisson in der Premiere League und Champions League auflaufen wird.

Verpflichtung von Alisson: Liverpool passt sich dem Transfermarkt an

Lange Zeit war Jürgen Klopp davon überzeugt, dass der FC Liverpool den Wahnsinn der hohen Ablösesummen nicht mitgehen sollte. Dass er seine Meinung inzwischen geändert hat, zeigt die Verpflichtung von Alisson, für den Liverpool 72,5 Millionen Euro an die Roma überweist. Man sei zwar nicht in der Lage Neymar für über 200 Millionen zu verpflichten, habe aber Spieler, “die wir wollten”, bestätigte Klopp in einem Interview gegenüber Sky Sport News HD. Der ehemalige Coach von Borussia Dortmund hat in dieser Saison bereits so viel Ablöse gezahlt, wie in sieben Jahren beim BVB. Damit wächst der Druck auf den englischen Champions League Vertreter, der letzte Saison Real Madrid im Finale unterlag und sich erst am letzten Spieltag sicher für den erneuten Einzug in die Königsklasse qualifizierte. An der Anfield Road ist die Sehnsucht nach Titeln groß.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X