Skip to main content

Als Griezmann-Ersatz: Atletico Madrid baggert an Monacos Thomas Lemar

Die Bemühungen von Atletico Madrid, Antoine Griezmann vom Bleiben zu überzeugen und einen Wechsel zum FC Barcelona doch noch zu verhindern, werden wohl fruchtlos bleiben. Der Star-Stürmer sei sich mit Barca längst einig und die Katalanen bereit, die 100 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel zu aktivieren. Somit müssen sich die Colchoneros wohl oder übel auf den Abflug ihres Torgaranten vorbereiten. Nun könnte ein französischer Landsmann in die gewaltigen Fußstapfen von Griezmann bei Atletico treten. Laut der „as“ bemüht sich Atletico Madrid um Thomas Lemar von der AS Monaco. Der 22-Jährige wurde in den letzten Monaten immer mal wieder beim Europa-League-Sieger gehandelt, nun könnte Lemar zur neuen Saison im Estadio Wanda Metropolitano landen.

Lemar kein direkter Griezmann-Ersatz

Dort gilt Atletico-Trainer Diego Simeone nach wie als großer Bewunderer des Offensivakteurs. Auch seine Formschwankungen in der abgelaufenen Saison und eine magere Torausbeute von gerade einmal zwei Treffern in 29 Ligaspielen scheinen daran nichts zu ändern. Dafür hat der Linksfuß allerdings zehn Vorlagen in der Statistik zu stehen. Kein Wundern, denn Lemar ist vornehmlich auf dem linken Flügel oder im offensiven Mittelfeld zu Hause. Ein klassischer Mittelstürmer wie Griezmann ist er hingegen nicht und wäre daher auch kein Eins-zu-eins-Ersatz.

Thomas Lemar hat in Monaco noch Vertrag bis 2020, ist aber gewillt, das Fürstenturm im Sommer zu verlassen. Schon vergangenen Sommer war er heiß umworben und der FC Arsenal bereit, 100 Millionen Euro für seine Dienste zu bezahlen. Doch der Lemar selbst ließ den Wechsel kurzfristig platzen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X