Skip to main content

Am 27.02. spielt im Landespokal Viertelfinale Rostock gegen Greifswald

Der FC Hansa Rostock spielt zwar nicht beim DFB-Pokal mit, dafür aber im mecklenburg-vorpommerischen Landespokal, dem „Lübzer Pils Cup“. Hier hat es die Mannschaft bis ins Viertelfinale geschafft, hier trifft das Team erneut, wie bereits in der Vorsaison, auf den Verbandsligisten Greifswalder FC. Natürlich sind die Koggen-Kicker aus der 3. Liga der Favorit. Inzwischen ist die Partie terminiert worden: Gespielt wird am 27. Februar 2018 um 19 Uhr im Greifswalder Volksstadion im Karl-Liebknecht-Ring 2. Übrigens: Bei dem Spiel im April des dieses Jahres handelte es sich ebenfalls um das Viertelfinale, allerdings wurde es spannender als erwartet.

Es ging bis ins Elfmeterschießen – knappes Ende

Denn die großen Favoriten, die überdies ein Heimspiel hatten, kamen gegen hoch motivierte Gäste nicht so recht ins Spiel, am Ende mussten beide Teams ins Elfmeterschießen. Dieses konnte der FC Hansa Rostock denkbar knapp für sich entscheiden, so dass es die Kogge schließlich bis ins Finale schaffte, bei dem es einen 3:1 Erfolg gegen Pampow gab.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X