Skip to main content

Am 6. März meldet sich „1953 Der Dresdner Fußballtalk“ zurück: Thema: Millionengeschäft Profifußball

Foto: Spieler Dynamo Dresden/Imago/Steffen Kuttner

Die SG Dynamo Dresden hat seit einiger Zeit nicht nur einen eigenen Internet-TV Sender, sondern auch eine immer wiederkehrende Sendung, „1953 Der Dresdner Fußballltalk“ nennt sich das Format. Einmal im Monat gibt es 60 Minuten Talk mit Spielern, Trainern, Verantwortlichen aber auch mit Gästen: Sportjournalisten, ehemalige und und und. Derzeit befindet sich die Sendung noch in der Winterpause, doch am 6. März meldet sich Moderator Jens Umbreit aus dem SchillerGarten mit der 22. Sendung zurück. Beginn: Wie immer um 19:53 Uhr. Dieses Mal sind Marcel Franke, Ruud Kaiser, Uli Hebel und Ronny Maiwald mit von der Partie.

Viele Fachgäste werden zugegen sein

In der Sendung wird das Thema „Millionengeschäft Profi-Fußball“ beleuchtet, aber natürlich auch die aktuelle sportliche Lage des Zweitligisten. Marcel Franke ist derzeit als Verteidiger bei Dynamo unter Vertrag und ist seit der Saison 2010/11 in der Mannschaft, machte also auch den Aufstieg aus der 3. Liga mit. Ruud Kaiser trainierte Dynamo Dresden von Juni 2008 bis Oktober 2009, derzeit trainiert er den niederländischen Viertligisten JVC Cuijk. Uli Hebel ist Sportreporter, kommentierte bereits beim Radiosender Sport1.fm und ist derzeit bei DAZN, wo er hauptsächlich die Spieler der Premier League kommentiert. Ronny Maiwald ist Sportjournalist beim Sender MDR und berichtet seit 15 Jahren für „MDR Sachsen – das Sachsenradio“.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X