Skip to main content

Amateurfußballer in Berlin stirbt mit 24 Jahren

Schock im Berliner Fußball! Der erst 24 Jahre alte Fußballer aus der sechsten Liga Damantang Camara ist tot. Wie Berliner Medien übereinstimmend berichten, kollabierte der in Guinea geborene Spieler vom Berliner SC am Dienstag im Training. Sämtliche Wiederbelebungsversuche des früheren Regionalligaspielers scheiterten.

Damantang Camara kippte schon bei Viktoria Köln mehrfach um

Dass das Spiel zwischen dem Berliner SC und BFC Preussen am kommenden Wochenende abgesagt worden ist aufgrund des Todesfalles, erscheint fast nebensächlich. Im Internet machte vor allem eine Frage in den vergangenen Stunden die Runde: Wieso trainierte und spiele Damantang Camara überhaupt noch. Denn der 24-jährige spielte einst bei Viktoria Berlin in der Regionalliga. Dort aber musste er aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten, sodass er in die sechste Liga zum Berliner SC wechselte. Wie der Tagesspiegel berichtet, litt der Amateurfußballer an einem angeborenen Herzfehler. Deswegen war er im Training bei Viktoria mehrfach umgekippt. Der Geschäftsführer von Viktoria Berlin, Felix Sommer sagte nun:

„Er war ein Riesenfußballer und ein toller Typ. Immer freundlich, überall beliebt – und seine fußballerischen Qualitäten waren sowieso überragend.“

Bei den Fußballvereinen in Berlin herrschte sofort nachdem die Meldung vom Tod des Spielers machte große Anteilnahme. So starteten beispielsweise Mitglieder des SV Tasmania in Berlin eine Spendenaktion für die Familie. Denn der Fußballer hinterlässt einen kleinen Sohn.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X