Skip to main content

Andraz Sporar kommt bei Arminia Bielefeld noch nicht so richtig zur Geltung

Die Verpflichtung von Andraz Sporar war für den Trainer von Arminia Bielefeld, Jeff Saibene im Sommer ein großes Anliegen. Der Slowene wurde vom FC Basel für ein Jahr ausgeliehen und kam offenbar mit der Erwartungshaltung, hier in die Stammelf zu kommen. Doch daraus wurde bisher nichts. Zwar spielte er zum Saisonauftakt gegen Regensburg, wurde eingewechselt und erzielte in der Schlussminute den Siegtreffer zum 2:1. Doch auch danach wurde er nicht in die Startelf aufgenommen. „Andraz hat die Qualitäten, aber er muss auch den Willen und die Einstellung haben“, sagte Saibene gestern gegenüber dem Westfalenblatt.

Foto: Imago/PMK

In Bielefeld nicht gefragt, in der Nationalmannschaft in der Startelf

Weder in Dresden noch zuhause gegen Heidenheim kam Sporar zum Einsatz. Eine Tatsache, mit der der Spieler offenbar nicht besonders gut klarkommt, wie auch der Trainer erkannt hat: „Klar hatte er die Erwartungshaltung, hier zur ersten Elf zu zählen. Damit, dass er nicht von Anfang an spielt, hatte er etwas Mühe. Andraz ist dann ein bisschen in ein Loch gefallen, weil er mit der Situation nicht klarkam.“ Was Sporar in Bielefeld bisher nicht ist, das ist er in der slowenischen Nationalmannschaft: Beim 4:0 der Slowenen gegen Litauen stand er in der Startelf und auch für das Spiel in London gegen England am kommenden Donnerstag wird er mit dabei sein. Noch haben die Slowenen die Chance, sich über die Relegation für die Weltmeisterschaft 2018 zu qualifizieren – was natürlich der große Traum von Sporar ist. Wenn er diese Energie auch in Bielefeld hätte: „Ich muss spüren, dass er alles gibt, wenn er eingewechselt wird. Davon war ich nicht immer zu 100 Prozent überzeugt“, so sein Trainer.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X