Skip to main content

André Schürrle wechselt nicht zum VfB Stuttgart

Foto: André Schürrle/Imago/Sportfoto Rudel


Die Gerüchteküche, was die Bundesliga angeht, läuft mal wieder auf Hochtouren. Nicht selten kommt es daher vor, dass sich die großen Fachmagazine und Zeitungen in Online Foren nach den neuesten Informationen umschauen – und ohne großartig nachzuprüfen aus einer Mücke einen Elefanten machen. So geschehen im Fall André Schürrle und dem angeblichen Interesse des VfB Stuttgart an einem Leihgeschäft. Nach Informationen von fussball.com ist an diesem Gerücht allerdings überhaupt nichts dran. Zwar kommt Schürrle derzeit beim BVB nur sehr selten zum Einsatz – zu wenig, um sich Hoffnungen auf einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft zu machen – doch der VfB Stuttgart steht als Abnehmer wohl nicht zur Verfügung.

Mario Gomez muss als Verstärkung erst einmal reichen

Gerade auf der Rechtsaußenposition sind die Schwaben sehr gut besetzt. Akolo und Mané machen hier einen großartigen Job, eine Verstärkung in diesem Winter würde somit nur wenig Sinn machen. Außerdem wird Schürrle wohl nicht nur ein Taschengeld verlangen, um beim VfB zu spielen. Da Stuttgart aber mit Mario Gomez bereits einen Großverdiener verpflichtet haben, wird ein Leihgeschäft mit Borussia Dortmund immer unwahrscheinlicher.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X