Skip to main content

Angebot erhöht: Arsenal bietet 45 Mio. für Monaco Thomas Lemar

Der FC Arsenal ist weiter auf der Suche nach Verstärkung und soll nun der AS Monaco ein verbessertes Angebot für den offensiven Mittelfeldspieler Thomas Lemar eingereicht haben. Der 21-Jährige ist nicht nur einer der absoluten Wunschspieler von Gunners-Coach Arsene Wenger, sondern zudem ein enger Freund von Arsenal-Neuzugang Alexandre Lacazette.

Wunschspieler Lemar – Arsenal lässt nicht locker

Die erste Offerte vom FC Arsenal über rund 34 Millionen Euro für Thomas Lemar hat die AS Monaco dankend abgelegt, nun sollen die Gunners deutlich nachgebessert haben und bieten angeblich 45 Millionen Euro für den jungen Franzosen. Zwar erklärte der Klub aus dem Fürstentum den hochtalentierten Offensivakteur für unverkäuflich, was Arsenal aber nun scheinbar genauer austesten will. Wie die seriöse Zeitung ‘L’Equipe’ berichtet, will Wenger Lemar unbedingt ins Emirates Stadium lotsen, da er für den Trainer ein wichtiges Puzzlestück zur Verstärkung seines Kaders darstellt. Darüber hinaus gilt Lemar als sehr enger Freund von Lacazette, den die Gunners erst unter der Woche von Olympique Lyon verpflichtet haben.

Lemar als Nachfolger für wechselwilligen Sanchez?

In Monaco läuft der Vertrag des Linksaußen, der auch auf der rechten Außenbahn sowie im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, noch bis 2020, sodass der französische Meister alle Trümpfe in den Händen hält und keinen Druck im Lemar-Poker verspürt. Neben den Gunners haben außerdem Manchester United und Tottenham Hotspur starkes Interesse an Lemar, bislang hat aber der FC Arsenal als einziger Klub ein konkretes Angebot für den fünffachen Nationalspieler eingereicht. Der 1,70 Meter große Flügelflitzer könnte auch die drohende Lücke schließen, die bei den Gunners durch den drohenden Weggang des wechselwilligen Superstars Alexis Sanchez entstehen würde. Den Chilenen soll es zu Manchester City ziehen.

Thomas Lemar wechselte vor zwei Jahren für vier Millionen Euro vom SC Caen zur AS Monaco, wo er mittlerweile zu den absoluten Leistungsträgern zählt. In der abgelaufenen Saison bestritt er 55 Pflichtspiele für die Auswahl von Trainer Leonardo Jardim, in denen er 14 Tore und 17 Vorlagen verbuchte. Neben Lemar soll der FC Arsenal mit Fabinho noch einen weiteren Star der Monegassen im Visier haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X