Skip to main content

Antonio Valencia will beim englischen Rekordmeister bleiben

Er ist zwar nicht der größte Star bei den Red Devils, dennoch ist sich Antonio Valencia sicher, dass er auch nach siebeneinhalb Jahren bei Manchester United weiterhin für den Klub wird spielen können. Der ecuadorianische Nationalspieler ist nach seiner Verpflichtung als Flügelstürmer durch Louis van Gaal systematisch zum rechten Verteidiger umgeschult worden. Sein jetziger Coach, Jose Mourinho, ist sogar der Meinung, mit ihm den besten Rechtsverteidiger der Welt in der Mannschaft zu haben – das prägt.

Valencia ist hoch erfreut über das Lob

Der „Daily Mail“ gegenüber meinte er: „Ich bin sehr glücklich über die Worte des Trainers. Ich glaube nicht, dass ich der Beste bin, aber ich bin trotzdem sehr glücklich, immer noch hier zu sein. Es gab eine Zeit, in der ich gesehen habe, dass Spieler mit der Klasse von Angel Di Maria oder Memphis Depay bei United ankamen. Ich habe mich gefragt, ob meine Zeit beim Klub zu Ende ist. Vielleicht hätte ich nach einem neuen Klub Ausschau halten müssen. Zum Glück bin ich konzentriert geblieben und habe hart trainierte. Vielleicht bin ich deswegen immer noch hier.“

Der Werdegang des Südamerikaners

Der 31-jährige kam 2009 für eine Ablösesumme von 18,9 Millionen Euro von Wigan Athletic zum englischen Rekordmeister und spielte zuvor leihweise beim FC Villarreal. In der laufenden Saison stand er für Manchester United 21-mal auf dem Platz und konnte, trotz seiner defensiven Ausrichtung, zweimal ein Tor vorbereiten. Insgesamt absolvierte er bereits 277 Pflichtspiele für die Red Devils, erzielte 21 Treffer und bereitete 60 Tore vor.
Foto: betto rodrigues / Shutterstock, Inc

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X