Skip to main content

ARD und ZDF mit Studio in Baden-Baden zufrieden

ARD und ZDF

Foto: Imago/Picture Point

ARD und ZDF haben schon vor dem Ende der WM 2018 ein positives Fazit ihrer Übertragungen aus dem gemeinsamen Studio des SWR in Baden-Baden gezogen. Am Tag nach dem Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien, da nun nur noch 4 Spiele der WM 2018 ausgetragen werden, äußerte sich vor allem SWR-Sportchef Harald Dietz sehr angetan davon, wie die Sendungen aus Deutschland gelaufen seien, obwohl die Spiele selbst Tausende Kilometer entfernt in Russland stattgefunden hatten. Im Wechsel hatten hier Alexander Bommes und Thomas Hitzlsperger sowie Oliver Welke und Oliver Kahn – jeweils mit weiteren Kollegen – die Spiele vor- und nachbereitet.

ARD und ZDF jeweils mit siebenstelligen Einsparungen

Die Kommentatoren hingegen hatten die Spiele immer noch live von vor Ort aus den jeweiligen Stadien begleitet. Befürchtungen, dass man mit einem Studio in der Heimat zu weit weg vom Geschehen sei, dass es somit an Authentizität mangele, hätten sich nicht bewahrheitet, führte Dietz weiter aus. Dass man diesen Schritt erstmals gewagt habe, habe auch daran gelegen, dass man inzwischen der Technik soweit vertraute, dass eine solche neue Konstellation problemlos – und zuverlässig – möglich gewesen sei.

Nicht zu vernachlässigen sei nach Ansicht von Dietz ebenso, dass man durch diese Maßnahme bei ARD und ZDF jeweils eine siebenstellige Summe an Aufwendungen eingespart habe. Gerade in Zeiten des Spardrucks und größerer Diskussionen habe man damit viel Kritik den Wind aus den Segeln nehmen können.

82 Prozent Sendefläche gegenüber Rio de Janeiro gespart

Zugleich sei dies auch eine Art Pilotprojekt für die Vorgehensweise bei künftigen weitere Großveranstaltungen gewesen, wobei damit nicht allen große Fußballturniere gemeint sind. Um auch konkrete Zahlen zu nennen, verweis Dietz darauf, dass man 82 Prozent weniger Sendefläche im Vergleich zu den Übertragungen aus Rio de Janeiro im Zuge der Fußball-WM 2014 in Russland benötigt habe. Ein zweifelsohne eindrucksvoller Wert, ohne Experten in diesen Dingen sein zu müssen.

Gut möglich also, dass auch künftige Analysen und Vorberichte von Großereignissen in Deutschland produziert werden, während sich die jeweiligen Austragungsorte irgendwo anders auf dem Globus befinden.

ARD und ZDF mit Studio in Baden-Baden zufrieden
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X