Skip to main content

Argentinischer Torwart Facundo Espindola erstochen

Der Fußball in Argentinien befindet sich in einem Schockzustand. Denn der Torwart vom argentinischen Zweitligisten San Telmo, Facundo Espindola, ist auf grausame Art getötet worden. Der 25-jährige wurde Opfer eines Messerangriffes, dessen Folgen er nicht erlebte. Festgenommen wurde als möglicher Täter ein Mitspieler des Keepers!

Facundo Espindola nach Bar-Besuch erstochen

Der Vorfall um Facundo Espindola ereignete sich bereits am vergangenen Wochenende, wie nun erst bekannt geworden ist. Demnach ereignet sich die grausame Tat am Sonntagmorgen in Buenos Aires. Auf Videoaufnahmen ist dabei zu sehen, wie Espindola von mehreren Männern attackiert worden ist. Dies geschah, als der Schlussmann von San Telmo eine Bar im Stadtteil Hurlingham verlassen hat. Dabei schlugen die Männer auf den 25 Jahre alten Torwart ein und attackierten ihn mit einem Messer. Dabei landeten mehrere der Stiche im Brustkorb. Facundo Espindola erlag seinen schweren Verletzungen.

Teamkollege Nahuel Oviedo festgenommen

Bislang liegen die Hintergründe der Tat noch im Dunkeln. Bekannt ist aber bereits, dass ein Teamkollege in diesem Zusammenhang festgenommen worden ist. Dabei handelt es sich um Nahuel Oviedo von San Telmo. Dieser Spieler aus dem Team von Espindola und ein weiterer Tatverdächtiger wurden noch am Tatort identifiziert und verhaftet. Bei Oviedo handelt es sich um einen 28-jährigen Zweitligakicker, der mehrfach vorbestraft ist. So beging Oviedo unter anderem bereits Diebstahl. Nun also soll er Espindola mit anderen Männern getötet haben. Espindola erhielt einst eine Ausbildung in der Jugendakademie von River Plate. Vor drei Jahren folgte sein Debüt für Almagro. Der Torwart schaffte danach den Sprung bis in die Nacional B, die zweithöchste Spielklasse Argentiniens.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X