Skip to main content

Arminia Bielefeld: Anraz Sporar könnte wieder in die Startelf rücken

Die Krise bei Arminia Bielefeld um Stürmer Andraz Sporar scheint nun endgültig zu den Akten gelegt zu sein. Der Slowene hatte vor zwei Wochen noch öffentlich bekundet, dass er wegen seiner geringen Einsatzzeiten die Arminia so schnell wie möglich verlassen möchte. „Andraz ist mit seiner Situation bei Arminia unzufrieden. Als er kam war er davon ausgegangen, regelmäßig zu spielen. Jetzt hat er gesagt, dass er im Winter wechselt. Andraz fühlt sich in seinem Stolz gekränkt“, sagte DSC-Trainer Jeff Saibene vor dem Spiel in Kiel. Anraz ist für ein Jahr vom FC Basel ausgeliehen. Eine Woche später dann leichte Entwarnung: Es gab ein „konstruktives und zielgerichtetes Gespräch. Ich habe ein positives Gefühl“, so Sportchef Samir Arabi.

Foto: Imago/PA Images

Torflaute muss unbedingt enden

Inzwischen hat sich aber auch sportlich für Bielefeld einiges geändert, denn seit drei Spielen wartet die Mannschaft auf ein Tor durch einen Stürmer. Das letzte Tor von einem gelernten Stürmer gab es beim 2:1 in Nürnberg durch – Andraz Sporar. Trainer Saibene sprach sich nun dafür aus, dem Slowenen in der Offensive eine weitere Chance zu geben. „Andraz ist voll dabei. Es ist nicht ausgeschlossen, dass er von Beginn an spielt“, so der Coach vor dem Spiel am Sonntag in Aue. Für Fabian Klos würde das einen Platz auf der Reservebank bedeuten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X