Skip to main content

Arminia Bielefeld gegen SG Dynamo Dresden: Livestreams und voraussichtliche Aufstellungen

Foto: imago/Dünhölter SportPresseFoto

Arminia Bielefeld ist mit einem 1:1 auswärts in Heidenheim in die Saison gestartet – durchwachsen, nicht sonderlich schlecht aber eben auch nicht sonderlich gut. Die Gäste am kommenden Samstag aus Dresden haben ihre Sache besser gemacht: Mit 1:0 gewannen die Sachsen ihr Spiel zuhause gegen den MSV Duisburg. Dynamo will den eingeschlagenen Weg natürlich auch in Bielefeld weitergehen, vor allem angesichts der ersten Runde im DFB-Pokal gegen Rödinghausen eine Woche später. Die Bielefelder hingegen brauchen ein Erfolgserlebnis, vor allem vor heimischem Publikum. Ein erster Heimsieg wäre da ein toller Anfang. Wir haben einen Blick voraus geworfen.

So sehen wir das Spiel im Livestream oder im TV

Wer sich die Partie anschauen möchte, der wird an dem Pay-TV Sender Sky wohl nicht vorbeikommen. Denn nur Sky besitzt die Übertragungsrechte für dieses Spiel. Zum Glück gibt es aber vielfältige Möglichkeiten, in den Genuss dieses Spiels zu kommen: Wer zahlender Vertragskunde bei Sky ist, der schaltet um 15:30 Uhr einfach den Fernseher an, schaltet auf den richtigen Kanal und kann in Ruhe die Partie genießen. Wer kein Kunde ist und das Spiel dennoch sehen will, der kann mal bei skyticket.de reinschauen. Denn hier bietet Sky Tages- Wochen-, und Monatstickets an. Zwischen 10 und 30 Euro kostet der Spaß und schon können wir Arminia Bielefeld gegen SG Dynamo Dresden entweder auf dem PC, dem Tablet oder dem Smartphone schauen. Es gibt inzwischen auch eine App für internetfähige Fernsehgeräte, so dass wir die Partie auch im Wohnzimmer anschauen können.

Arminia Bielefeld: Zufrieden mit dem 1:1 in Heidenheim

Das Spiel in Heidenheim am vergangenen Wochenende hat der Mannschaft einiges abverlangt – vor allem körperlich. „Wir sind in beiden Halbzeiten sehr gut reingekommen, waren 15 bis 20 Minuten dominant und hatten Chancen“, so Trainer Jeff Saibene. „In Heidenheim zu spielen, ist immer eklig, wir haben hier 1:1 gespielt und sind damit zufrieden. Haken dran.“ Außerdem wuchs in dem Coach die Erkenntnis: „Man muss uns erstmal schlagen“. Also fühlt sich Bielefeld durchaus in der Lage, auch einen Gegner wie Dresden vor heimischen Publikum schlagen zu können. Was die Aufstellung am Samstag gegen Dresden angeht, so rechnen wir mit folgender: Stefan Ortega; Florian Hartherz, Julian Börner, Brian Behrend, Cédric Brunner; Keanu Staude, Manuel Prietl, Nils Seufert, Jóan Símon Edmundsson, Andreas Voglsammer, Fabian Klos.

SG Dynamo Dresden: Voll konzentriert auf die nächste Aufgabe

Auch Dynamo Dresden bereitet sich hoch konzentriert auf das Spiel in Bielefeld vor, um den Schwung aus dem ersten Sieg mitzunehmen. „Ab jetzt muss bei jedem von uns die volle Konzentration auf die nächste Aufgabe gerichtet sein. Wir wollen auch in Bielefeld das Feuer mit ins Spiel nehmen, was jeder von uns im ersten Saisonspiel in sich getragen hat. Wenn uns das als gesamtes Team wieder gelingt, dann werden wir auch auswärts etwas Zählbares mit nach Dresden zurücknehmen“, sagte Dynamos Vize-Kapitän Patrick Ebert, der für Marco Hartmann die Binde auch am Samstag tragen wird. Hier die voraussichtliche Aufstellung: Markus Schubert; Jannik Müller, Dario Dumic, Brian Hamalainen; Philip Heise, Rico Benatelli, Linus Wahlqvist, Patrick Ebert; Haris Duljevic, Lucas Röser, Moussa Koné.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X