Skip to main content

Arminia Bielefeld: Kapitän Julian Börner meldet sich wieder gesund

Bei Arminia Bielefeld läuft es in dieser Saison außerordentlich gut. Noch immer ist Bielefeld ungeschlagen, der dritte Tabellenplatz soll am Samstag gegen den MSV Duisburg natürlich möglichst verteidigt werden. Cheftrainer Jeff Saibene kann sich dabei auf eine größere Personaldecke verlassen, da einige Spieler wieder genesen sind. Die beste Nachricht ist dabei sicherlich, dass Abwehrchef und Kapitän Julian Börner wieder mit an Bord ist. Dabei spielte die Länderspielpause den Bielefeldern in die Karten: „Wir konnten uns gut erholen, das war auch nötig”, sagt Arminias Cheftrainer Jeff Saibene.“ Auch einige andere Spieler sind wieder zurück aus ihren Verletzungspausen.

Foto: Imago/PMK

Tom Schütz muss sich mit einer neuen Konkurrenzsituation anfreunden

Saibene hat damit mehr Möglichkeiten, wenn es um die Zusammenstellung der Startelf für das Spiel gegen Duisburg geht. Innenverteidiger Börner fehlte zuletzt wegen einer Kapselverletzung im Sprunggelenk, jetzt ist er aber wieder einsatzbereit. Stephan Salger vertrat ihn zwar sehr gut in den letzten beiden Partien, allerdings wird die Mannschaft nicht länger auf den 26-jährigen Führungsspieler verzichten wollen. Der Sechser Tom Schütz, der in der gesamten Saison noch nicht einen Einsatz hatte, kann auch wieder mitmischen, nachdem er seine Achillessehnenprobleme behoben hat. Für ihn wird es aber nicht einfach, sich gegen die beiden Österreicher Konstantin Kerschbaumer und Manuel Prietl durchzusetzen, denn diese konnten sich als Doppelsechs in der laufenden Saison etablieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X