Skip to main content

Arminia Bielefeld mistet aus – Dick, Brandy & Nöthe müssen gehen

Foto: Florian Dick/Imago/Revierfoto

Florian Dick muss sich nach der Saison einen neuen Arbeitgeber suchen. Arminia Bielefeld wird den Ende Juni auslaufenden Vertrag mit dem Abwehrroutinier nicht verlängern. Das haben die Ostwestfalen öffentlich mitgeteilt. In der „Bild“ sagte DSC-Trainer Jeff Saibene: „Dick ist ein wertvoller Spieler und Supertyp. Aber er wird 34. Irgendwann müssen wir eine jüngere Lösung finden. Flo weiß Bescheid, ich habe das schon mit ihm kommuniziert.“ Der Rechtsverteidiger ist bei der Arminia zwar Stammspieler und absolvierte im Saisonverlauf 18 Partien für den Zweitligisten, konnte die Klub-Verantwortlichen aber nicht vollends von seinen Qualitäten überzeugen.

Auch Tribünengäste Brandy & Nöthe vor Abschied

Dick war im Sommer 2014 vom 1. FC Kaiserslautern ablösefrei nach Bielefeld gewechselt, für die bislang 105 Pflichtspiele (5 Tore, 22 Vorlagen) bestritten hat. Bislang ist offen, bei welchem Klub er in der nächsten Saison landet. Auch ein Karriereende ist nicht ausgeschlossen.

Aber Dick ist nicht der einzige, der bei Arminia Bielefeld auf der Streichliste steht. Denn auch die beiden Offensivkräfe Sören Brandy und Christopher Nöthe spielen in den Plänen von Saibene keine Rolle mehr. Der Coach erklärte: „Mit ihnen werden wir uns in nächster Zeit zusammensetzen, um ihnen ihre Perspektive aufzuzeigen und die beste Lösung für alle Beteiligten zu finden.“ Und diese kann nur vorzeitige Trennung bedeuten. Der 32-jährige Brandy und 30-jährige Nöthe waren in dieser Saison kaum ein Faktor und müssen seit Wochen auf der Tribüne schmoren. Allerdings hat das erfahrene Duo auf der Alm noch einen Vertrag bis 2019.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X