Skip to main content

Arminia Bielefeld will in Darmstadt den ersten Auswärtssieg einfahren

Morgen ist Arminia Bielefeld beim SV Darmstadt 98 zu Gast. Saisonübergreifend wartet der DSC bereits seit neun Auswärtsspielen in der 2. Bundesliga auf einen Sieg. Am Samstag spielte Bielefeld gegen Union Berlin 1:1. was Laufleistung, Passquote und Ballbesitz angeht, wusste Arminia durchaus zu überzeugen. Allerdings fehlte die Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Nur sechs Torschüsse gab es zu verzeichnen, davon nur einer direkt auf den Kasten. „Von Patrick Weihrauch und Keanu Staude kommen mir offensiv zu wenig Akzente, da müssen beide zulegen. Im Moment ist das Durchschnitt“ kritisiert Chefcoach Jeff Saibene ungewöhnlich deutlich seine Mittelfeldspieler, die offensiv für Akzente sorgen sollen.

Saibene spricht von Rotation und bringt Max Christiansen ins Spiel

Doch dass bis zum Spiel am Dienstag noch großartig was geändert werden kann, glaubt der Cheftrainer nicht: „In so kurzer Zeit kannst du nicht mehr groß Einfluss nehmen, da musst du einfach gut regenerieren.“ Dass es in der englischen Woche die ein oder andere Rotation geben wird, schließt der Trainer dabei natürlich nicht aus. „Ich werde heute mit einigen Spielern das Gespräch suchen, danach entscheide ich, ob und auf welchen Positionen wir wechseln“, so der 50-jährige auf der Pressekonferenz am Montag. Max Christiansen sei dabei eine echte Alternative für diese Woche, so Saibene. Auf Nils Quaschner, Sven Schipplock und Tom Schütz muss er dabei allerdings verzichten.

Die Viererkette soll nicht verändert werden

In der Viererkette will er jedoch „nicht zu viel wechseln“. Zu dieser gehört auch Innenverteidiger Stephan Saiger, der „ein typisches Darmstadt-Spiel wie man es aus der Vergangenheit kennt“ erwartet. Er meint damit: „Viele lange, hohe Bälle. Darauf werden wir uns einstellen.“ Saiger ist optimistisch, dass es am Dienstag mit dem ersehnten Dreier in der Fremde klappen wird: „Ich glaube, dass wir da auf jeden Fall Punkte holen können.“ Bielefeld ist seit drei Ligaspielen ohne Niederlage, nach dem 5:3 zuhause gegen Jahn Regensburg gab es in Magdeburg ein torloses Remis und am vergangenen Wochenende ein 1:1 gegen den 1. FC Union Berlin.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X