Skip to main content

Arsenal: Stoke City buhlt um Oxlade-Chamberlain

Stoke City ist in den Transferpoker um Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Arsenal eingestiegen. Dabei schrecken die Potters auch nicht vor namhafter Konkurrenz zurück, soll doch der offensive Mittelfeldspieler auch beim FC Chelsea, Manchester City und dem FC Liverpool auf der Wunschliste stehen. Um den 23-Jährigen aus dem Emirates Stadium zu locken, will Stoke City eine klubinterne Rekordablöse auf den Tisch legen und bieten laut der „Sun“ rund 28 Millionen Euro Ablöse. Es soll auch schon ein Treffen zwischen dem Klub und dem Berater des englischen Nationalspielers stattgefunden haben, dessen Vertrag bei den Gunners in einem Jahr ausläuft. Kann Stoke City für einen Transfercoup sorgen?

Stoke City lockt Oxlade-Chamberlain mit Stammplatz-Aussichten

Was für einen Wechsel von Alex Oxlade-Chamberlain zu Stoke City spricht, ist die Tatsache, dass er im Team von Trainer Mark Hughes absoluter Stammspieler wäre. Bei den anderen Interessenten sieht sich der englische Nationalspieler einer großen Konkurrenz ausgesetzt, die er schon beim FC Arsenal hatte, sodass er vergleichsweise wenig Spielzeiten bekam. Und da ‘The Ox’ nächstes Jahr mit England unbedingt bei der Weltmeisterschaft in Russland dabei sein will, wäre Spielpraxis enorm wichtig. Somit sind Stoke City durchaus gute Karten im Transferpoker zuzuschreiben.

Zudem kann Teamkollege Jack Wilshere als gutes Beispiel genannt werden. Dieser wurde letzte Saison vom FC Arsenal an den AFC Bournemouth ausgeliehen, wo er mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machte und seiner ins Stocken geratenen Karriere zu neuem Antrieb verhalf.

Stoke City sucht Arnautovic-Nachfolger

Stoke City würde Alex Oxlade-Chamberlain zweifelsohne mit offenen Armen empfangen. Denn nach dem Abgang von Marko Arnautovic haben die Potters im offensiven Mittelfeld eine ausgedünnte Personaldecke. Schließlich stehen Trainer Hughes mit Xherdan Shaqiri, Ibrahim Afellay und dem talentierten aber unerfahrenen Ramadan Sobhi nur drei offensive Mittelfeldspieler zur Verfügung. Handlungsbedarf ist gegeben. Und da der Verkauf von Arnautovic über 22 Millionen Euro in die Kassen von Stoke City spülte, ist ausreichend Geld vorhanden, um der Ablöseforderung vom FC Arsenal für Oxlade-Chamberlain nachzukommen.

Der variable aber auch verletzungsanfällige Offensivakteur absolvierte letzte Saison 29 Ligaspiele für die Gunners, in denen er zwei Treffer und sieben Vorlagen verbuchte. Vor allem im Saisonendspurt spielte der Rechtsfuß groß auf und sich damit in die Notizbücher einiger Topklubs der Premier League.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X